Beruf Straßenbauer? .................

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey UFC,

mathematisch sehr anspruchsvoll ist die Tätigkeit nicht gerade wobei die Grundrechenarten und Kopfrechnen schon erforderlich sind.

Straßenbauer ist ein Körperlich sehr anspruchsvoller Beruf, bei jeder Witterung unter freiem Himmel zu arbeiten ist nicht jedermanns Sache und Kantsteine setzen ist schwer gehört aber auch dazu.

Auf allen Vieren wirst Du als Straßenbauer aber eher selten arbeiten es sei denn Du arbeitest überwiegend als Steinsetzer, Kopfsteinpflaster, Gehwege, Parkplätze mit Straßenbauklinker oder dergleichen.

Es gibt körperlich leichtere Berufe.

hallo ufc sage mal soo bin seit über 18 jahren tätig als beton_und stahlbetonbauer weiß also was ich schreibe rechnen wird überall im bauberuf verlang bzw schnelles kopfrechnen für sand bestellung oder steine usw bzw möchtest du ein leben lang auf allen vieren kriechen und steine verlegen????? es ist eine sehr harte arbeit überlege es dir gut egal ob sommer oder winter mfg rocco

Eigendlich nicht, er ist eher Körperlich anspruchsvoll.

Straßenbauer Gehalt?

Verdienen Straßenbauer wirklich so gut? Hab gehört das die sowohl in der Ausbildung als auch danach ein sehr hohen Lohn bekommen.Kennt sich Villt jemand mit dem Beruf aus und kann mich aufklären?

...zur Frage

Ist der Beruf Straßenbauer ein guter Beruf oder net so gut?

...zur Frage

Ich habe etwas Angst vor der Berufsschule :-/ .........

Hallo ich fange im August eine Ausbildung zum Straßenbauer an.Ich habe mir den Beruf ausgesucht weil ich schonmal reinschnuppern durfte und er mir gut gefällt.Ich kann gut körperlich arbeiten und es macht mir Spaß.Nun habe ich von jemandem gehört das es mathematisch sehr schwer sein soll besonders in der Berufsschule.Ich bin in Mathematik nicht soo gut und nun habe ich etwas Angst :-/ Kann auch sein das der jenige der mir das erzählt hat mich nur verunsichern wollte aber ich weiß es nicht.Stimmt das echt das es so schwer ist ?? Danke

...zur Frage

Handwerker = Loser Beruf?

Was meint ihr?

...zur Frage

Fragen zum Beruf Feinwerkmechaniker?

Hallo liebe Leute,

ich habe einige Fragen zu diesem Beruf.

  • Welche Möglichkeiten außer dem Meister und dem Studium hat ein Feinwerkmechaniker noch um sich nach der Ausbildung noch fortzubilden?

  • Lernen Feinwerkmechaniker in der Ausbildung die Grundlagen um später mal schweißen zu können?

  • Spielt es eine Rolle welche Fachrichtung gewählt wird oder verläuft das mit der Berufserfahrung alles ineinander?

Frage an jene die den Beruf erlernt haben:

Seid Ihr zufrieden mit diesem Beruf? Wenn nicht, warum?

MfG

...zur Frage

Ausbildung als Straßenbauer oder...

Hallo ich wollte nächstes Jahr eine neue Ausbildung beginnen. Mir Würden 3 berufen interessieren Landschaftsgärtner, KFZ-Mechaniker, Straßenbauer. Ich wollte fragen wie der Ablauf von den Berufen ist und ob die Schule anspruchsvoll (schwer) ist. Ich habe einen Hauptschulabschluss.

Ich habe schon einmal eine Ausbildung als Industriemechaniker angefangen aber habe die dann abgebrochen weil mir die Schule zu schwer wurde.(Mathematik)

Würde mich über Antworten freuen danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?