Beruf : Leidenschaft oder Geld? Wie soll ich mich nur entscheiden...

14 Antworten

Letzten Endes kannst das natürlich nur du entscheiden. Aber mein Rat wäre: Mach das, was dir Spaß macht. Deinen Beruf musst du immerhin acht Stunden am Tag machen, fünf Tage die Woche, bis Mitte 60 (oder halt Rentenkürzungen). Eine verdammt lange Zeit, wenn man sie mit etwas verbringen muss, das man nicht als sinnvoll und spannend empfindet.

Was das Geld angeht: Wir leben in einer ziemlich reichen Gesellschaft. Auch mit einem vergleichsweise geringen Gehalt wirst du noch lange nicht arm sein. Du hast also auf jeden Fall die Möglichkeit, deinen Interessen zu folgen. Nutze das und freu dich, dass es einen solchen "Herzensberuf" für dich gibt - das ist nicht jedem vergönnt! Viel Spaß!

Ach ja, was dir die Entscheidung vllt noch mal etwas einfacher macht: Heutzutage muss eine berufliche Entscheidung ja nicht mehr endgültig sein, ganz viele Leute haben "Brüche" in der Biographie. Wenn du in ein paar Jahren feststellst, dass der "Spaß-Job" doch nicht so toll ist oder du mit dem Geld ums Verrecken nicht klarkommst, kannst du notfalls immer noch was anderes machen.

0

Ich würde den Job nehmen der mich ausfüllt und keinen Job, der mir weder Spaß noch sonst irgendwas bringt außer etwas mehr Geld. Karriere Chancen und Gelegenheiten mehr Geld zu verdienen gibt es ja an sich bei jedem Job. Aber wenn du in 30 Jahren auf eine Karriere in einem Beruf zurück blickst, der die Persönlich "nichts" zurück gibt wirst du wahrscheinlich ein ziemlich unzufriedener Mensch sein. Geld allein ist halt echt nicht alles..

Ich würde den Beruf nehmen der mir Spaß macht, denn was ist denn besser, ein Beruf wo man sich jeden Tag hinschleppt, und sich sagt "Och näää, nich schon wieder..." oder einer wo man sich drauf freut? Ich finde der "spaßfaktor" macht einen ganz großen Teil aus, und der macht auch viel von dem weniger verdienten Geld wieder gut :)

Wie findet ihr diese Ausreden , wenn ich eine bestimmte Frau nicht bekommen kann?

1- Sie ist ganz attraktiv . andere 20 Frauen sind ganz unattraktiv . Ich werde nicht jede bekommen .

2- Viele sterben früh . Ich geniess noch das Leben

3- Viele arbeiten beim Straßenbau für niedrige Löhne . Ich bekomme fuer bequeme Arbeit viel Geld.

4- Viele leiden an Krebs . ich bin gesund.

Also ich sollte zufrieden sein .

...zur Frage

Ein Lebenlang den gleichen Beruf?

Nicht jeder hat das Glück einen Traumberuf zu haben bzw. ein Beruf auszuüben der einem nicht als Arbeit vorkommt. Ich bin einer davon, ich bin Chemikant, mache meinen Beruf eig. nur wegen Geld. Ich hasse meinen Beruf nicht aber wenn jeder Beruf gleich bezhalt wäre würde ich etwas anderes machen.

Ich kann mir nicht vorstellen mein Lebenlang das Gleiche zu machen und irgendwie entwickelt man sich nicht weiter.

Aber hat es Sinn einen so gut bezahlten Job aufzugeben und etwas komplett anderes zu tun ?

...zur Frage

Gutbezahlter Beruf ohne Ausbildung?

Ich suche einen relativ gut bezahlten Beruf, den man auch ohne Ausbildung ausüben kann. Am besten einer, der nur den Vormittag in Anspruch nimmt und nicht sehr viel mit körperlicher Arbeit verbunden ist, also nicht Fliesenleger oder so. Kennt ihr da vielleicht einen? Vielen Dank schon mal im voraus für die Antworteten :)

...zur Frage

Job, der Fotoshop mit Erziehungswissenscjaften vereinbart?

Hallo, ich möchte gerne Erziehungswissenscjaften studieren. Auf der anderen Seite ist meine grosse Leidenschaft Photoshop-Bildbearbeirung und einige, gute Freunde haben mir gesagt, dass ich sehr talentiert sei. Ich möchte aber ein klares Ziel im Leben haben und frage mich deshalb, ob ihr eine Idee habt, wie ich beides später in mejnem Beruf vereinbaren könnte.

Vielen Dank!

...zur Frage

Rengade aus Italien mit seinem PC hat 200 Bitcoins in 2010 gewonnen. Dann hat er seiner Wallet verloren. Wie viel hast du bisher durch Kryptowährungen verdient?

reddit.com/r/Bitcoin/comments/1s8kyc/bitcoins_ruined_my_life/

Dieser Mann würde 1,6 Millionen Euro wert sein, wenn er seiner Wallet nicht verloren hätte.

Schlimmer noch, als er erklärt, dass er ein Arbeiter ist und wahrscheinlich jetzt alt ist:

"Ich bin ein Arbeiter, ich habe hart für alles in meinem Leben gearbeitet, aber ich verlor meinen Glauben und meine Leidenschaft für das Leben"

Er gewann mehr als 1 Million Euro Lottoschein, aber dann verlor er das Ticketnummer!

Aber was ist mit dir?

Wie viel Geld hast du bisher durch Kryptowährungen verdient?

...zur Frage

Traumberuf reicht nicht zum leben?

Hat das Problem hier jemand auch? Dass euer Traumberuf eigentlich kaum zum Leben reichen würde? Berufe wie Künstler, Schauspieler, Musiker? Oder auch andere Berufe die schlecht bezahlt sind. Wenn ja, wie kommt man damit klar, dass man wohl ein Beruf erlernen muss den einem nicht wirklich gefällt? Geld braucht man nunmal zum leben, und da ich kein Idealist bin, weiss ich, dass am Existenzminimum zu leben nicht allzu toll ist. Aber wie schwierig ist es in einem Beruf zu arbeiten, denn man eigentlich gar nicht mag? Für as habt ihr euch entschieden? Den schlecht bezahlten Truamberuf oder doch etwasg utbezahltes, auch wenn ihr es gar nicht mögt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?