Beruf / Berufung?

3 Antworten

Beruf ist der Job, den Du halt machst. Die Berufung ist ein tief empfundenes Gefühl, dass Dich vollkommen zufrieden stellt und Dir Sinnhaftigkeit in Deinem Tun vermittelt und nicht nur irgendeine Tätigkeit, die Geld bringt (Beruf).

Das wäre natürlich das Ideal : den Beruf den man ausübt, übt man aus Berufung aus. Typischerweise sind das oft künstlerische Berufe, im Grunde kann es aber jeder Beruf sein, zu dem man sich - aus innerer Überzeugung, aus einem inneren ,,Ruf" heraus - berufen fühlt.

Nee. Beruf ist halt einfach dein Job. Dh du lernst irgendwas, egal ob es dich interessiert oder nicht, weißt das, was du für deine 40-Stunden-Woche wissen musst und bist raus. Berufung ist halt mehr ... "man findet seine Bestimmung"... wenn man zB sein Hobby zum Beruf macht...seine Talente ausweitet...schon sein ganzes Leben Interesse an was hat und völlig in seinem Job aufgeht...den Job nicht wie Arbeitet betrachtet, sondern es einem wirklich Spaß macht. Dann ist es eine Berufung.

Was möchtest Du wissen?