Beruf - Schauspieler

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, es gibt das Unterrichtsfach Tanz - wobei dort auch Standardtänze unterrichtet werden. Und die braucht man eigentlich schon, findest du nicht? Aber ich denke, wenn du den Vorsprechmarathon eines Tages, vielleicht nach einem oder sogar zwei Jahren, in denen du quer durch die Republik gehetzt bist, endlich hinter dich gebracht hast und eine Zusage bekommen hast, wirst du jede einzelne Unterrichtsstunde freudvoll und womöglich auch demütig aufsaugen, unabhängig davon, ob du das heute eher ablehnst? Es ist ja nur eine Facette der Ausbildung.

Viel Erfolg und Vergnügen!

Wenn Du überhaupt einen Platz ergattern kannst, dann ist der Unterrichtsinhalt eher egal.

die art und menge des bewegungsunterrichts ist an jeder schule verschieden. aber irgendwas gibts immer.

Erkundige Dich bei einigen Schulen und lass Dir erläutern, welche Fächer dort Inhalt sind und auch gleich die Möglichkeiten , einen Platz zu bekommen.

Grüß Dich Generell braucht ein Schauspieler ein enormes Bewußtsein über seine Körper und über (seine) Körpersprache. Schauspielen ohne Körper geht nicht. Dafür sind die Bewegungs- und Tanz und eventuell Pantomime Unterrichtseinheiten, dazu kommt bei einer guten Schule: Yoga, Feldenkreis etc etc.

Was möchtest Du wissen?