(berühmte) person mit gelungenem Leben?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  • Mutter Theresa
  • Mahatma Gandhi
  • Martin Luther King
  • Nelson Mandela
  • Siddhartha Gautama
  • Simon Wiesenthal

Der Apostel Paulus.

Dazu gibt es ein ganz hervorragendes Taschenbuch (Saulus Paulus: Ein Doppelleben) von dem kürzlich verstorbenen Kabarettisten Dieter Hildebrandt, also aus völlig "unverdächtiger" Quelle (gebraucht z.B. über Amazon).

Außerdem gibt es dazu reichlich Lesestoff in der Bibel, im neuen Testament, von der Apostelgeschichte bis zum Hebräerbrief.

http://www.bibleserver.com/text/GNB/Apostelgeschichte1

Nicola Tesla ist da sicher spannend, der hat so viel entdeckt und erfunden und war trotzdem immer "verkanntes Genie" durch seinen Rivalen Edison ;). Marie Curie ist auch ein tolles Beispiel, die erste Frau mit einem Nobelpreis in der Physik!

Ist das unsere Hausaufgabe oder deine?

Davon abgesehen hat jeder eine andere Sicht auf dieses Thema. Es gibt mehr als genug Leute, die bei so einem Thema immer wieder rausgekramt werden und die gerne gesehen werden. Mir fällt da zum Beispiel ein Amerikaner aus dem letzten Jahrhundert ein ^^ (keine Tipps, da deine Aufgabe). Viel besser würde ich es aber finden, wenn man nicht irgendeinen Typen auswählt, nur weil die Person medial gehypt wurde.

HipsterHanni 19.09.2014, 14:56

ja es ist meine hausaufgabe!! aber man darf doch wohl mal um Hilfe fragen oder ? ich frage ja auch nicht aus dem grund alle berühmten personen augezählt zu bekommen sondern weil vll jemand eine person kennt die nicht umbedingt berühmt ist sondern einfach die ein gelungenes leben hat.

0
JG265 19.09.2014, 14:59
@HipsterHanni

Theoretisch kannst du dir auch irgendeinen Feuerwehrmann / Soldaten etc. raus suchen. Solche Leute dürften auch dieses "Kriterium" erfüllen. Der 20. Vortrag über Gandhi oder King ist nicht wirklich spanend

0
mekilue 19.09.2014, 14:58

Hanni hat lediglich um Anregungen gebeten, nicht um einen fertigen Vortrag. Und deinen erhobenen Zeigefinger kannst du jetzt auch wieder runternehmen.

0
JG265 19.09.2014, 15:01
@mekilue

ich hab nur mal eine Anregung gegeben... innerhalb von 2 Minuten findet man die üblichen verdächtigen im Internet zu diesem Thema... paar Gedanken selbst zu machen schaden nicht, vor allem wenn man dazu einen Vortrag halten muss, da sollte man sich schon selbst seine Person gesucht haben

1

Ich würde Brecht nehmen - Fächerübergreifend, ein Meister der Vermarktung seiner Person (als Marke) und ein Meister seiner Fächer, der Literatur und dem Theater.

Was möchtest Du wissen?