Berner Sennenhund - kein Famlienhund?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hatte zwar noch keinen Berner, kann dir aber sagen das Hunde vom Verhalten immer variieren können du kannst ein Pitbull haben der gerne schmust und ein Dackel der aggressiv ist. Jeder Hund verhält sich anders hat was mit dem Charakter des Hundes zu tun und der Erziehung. Wenn du dir einen Welpen anschaffst und ihn aufziehst wirst du sehen wie sein Charakter ist. Man kann ja auch keine Menschen beurteilen ohne sie zu kennen ein Schwarzer ist nicht unbedingt ein Dieb, ein Jude nicht Reich, ein Chinese gut in Mathe.. usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Waldini,

wir haben seit 2 Jahren einen Berner. Unser Paul ist ein Rüde und wiegt rund 60kg. Wir haben 4 Kinder (von 8-20Jahren), 4 Katzen 10 Hühner, 7 Meerschweinchen und zwei Hasen. Ich weiß nicht woher der Tierarzt sein Wissen hat, ist aber definitiv nicht richtig. Der Berner von seinem Naturell ist der ideale Familienhund, weil er gutmütig und ein Hütehund ist. Bei uns laufen bis auf die Meeris und Hasen alles frei rum. Unser Hund tut seinen Mitbewohner nichts, ganz im Gegenteil schmust mit allen gerne. Unsere 8jährige Tochter akzeptiert er vollkommen, so daß sie mit dem Schwergewicht prima zurechtkommt. Einfach mal ein Buch über Berner lesen, in allen die ich kenne ist der Charakter gut beschrieben. Wichtig für einen Berner ist der Familienanschluß, er ist am liebsten da, wo auch seine Familie ist. Er ist für wilde Sportarten nicht geboren, liebt eher die etwas langsamere Art. Er braucht einen Garten, der nicht zu klein ist, denn er möchte halt aufpassen. Kurzum: traumhafter Familienhund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe zwar keine Erfahrung, aber bin mir sehr sicher, das diese Aussage nicht wahr ist.

Sowohl in der "echten Welt" als auch in zig Filmen sieht man diesen Hund in großen Familien mit vielen Kindern.

Ich hoffe ich konnte trotz keiner Erfahrung helfen Lg Hasilein2346

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?