@Berliner: wie sicher/unsicher fühlt ihr euch in berlin wegen gewalt?

10 Antworten

Ich wohne zwar nicht in Berlin, kann dir allerdings sagen das ich von den paar Tagen als ich mal da war keine negativen erfahrungen mitgebracht habe und du auch die Anzahl der Bewohner im Hinterkopf haben solltest wenn du in der Zeitung list "Berlin dies" und "Berlin das", denn Statistisch gesehen ist es nunmal sehr warscheinlich das wenn etwas passiert, es in Berlin passiert ^^

Also ich muss sagen, dass ich natürlich auch immer gern sage, nein, hier ist nix Schlimmes los. Aber leider habe ich in letzter Zeit schon einige blöde Erfahrungen gemacht, und das im piefigen Tempelhof. Ein Zugedröhnter kam im Satz übern Zaun und hat mit Gartenstühlen mein Fenster eingeschlagen und mich im Bett dahinter fast erwischt; ich hab noch nie so eine hasserfüllte Fratze gesehen, meine Schwester wurde in einem kleinen Stückchen Park, der nicht zu umgehen ist, da die Bücherei darin liegt, direkt vor ner Polizeiwache von drei Jugendlichen überfallen, mir wurde U-Bahn Hermannplatz auf der Rolltreppe der Rucksack angezündet und das hätte bei meinen langen Haaren RICHTIG übel ausgehen könen, zwei schwule Bekannte sind regelmäßigen Übergriffen ausgesetzt usw. Trotzdem denke ich, dass man hier gut 'überleben' kann. Ich rege mich auf, was hier momentan an Gewaltexessen einreißt und hingenommen wird, trotzdem ist es letztlich nicht anders als anderswo in Deutschland.Ich bin fast 50 und lebe immer noch, und zwar die komplette Lebenszeit in Berlin ;) Wilmersdorf und Mitte, das ist nichts, was man fürchten muss.

Also ich war vor 1-2 wochen in Berlin zu besuch im kreuzberger kiez am kottbusser tor und mir ist aufgefallen das hier auf touris nicht so viel wert gelegt wird. Nachts werden touris angegriffen werden beklaut von ausländischen jugendgangs.Als ich dort war bekam ein Kumpel den ich im hostel kennengelernt hab in Berlin angestochen er war aus New York.Und solche vorfälle passieren nur bei den Touristen deswegen aufpassen in kreuzberg nachts leute wirklich kein spaß

Welcher Berliner Stadtteil passt?

Ich will nach der schule im berlin wohnen, weil ich kein bock mehr aufs dorf habe und mal rein ins Leben will, in diesem Stadtteil sollte also schon Action sein, aber auch nicht so, dass man übertrieben gesagt angst haben muss abgestochen zu werden. Welcher Stadtteil passt?

...zur Frage

welche youtuber wohnen eigentlich in berlin?

da ich demnächst in berlin bin wollte ich fragen welche youtuber oder prominente eigentlich in berlin wohnen.

...zur Frage

Was muss man alles wissen, um ein richtiger Berliner zu sein?

ich weiß schon... in berlin wohnen und man ist erst ein richtiger berliner wenn man da geboren wurde und sooo aber könnte ihr mir trotzdem helfen ? keine dummen kommis bitte :)

...zur Frage

Nach Berlin Friedrichshain ziehen?

Ich hätte vor mit meinem Cousin nach Berlin zu ziehen und zwar nach Friedrichshain da Lichtenberg schon weg war haben wir nur dieses Angebot in Frh. Was ist des für eine Gegend. Ist Friedrichshain schön oder hässlich und gibt viel Kriminalität. Mein Cousin lebte bisher in Gatow also am anderen Ende der Stadt und meint die Gegend ist übel. Was hatet ihr von der Gegend (an Berliner/innen)

...zur Frage

Wohnen in Berlin oder München?

Würdet ihr lieber in München oder in Berlin wohnen wollen? München ist ja schon richtig teuer aber in Berlin gibts halt auch viele unschöne Ecken... was ist eure Meinung dazu?

...zur Frage

Taxi Berlin?

Guten Abend unzwar geht es darum ich bin am Sonntag Abend in Berlin mit einem Taxi Fahrer gefahren den ich jetzt unbedingt wieder finden muss um mich zu bedanken welche Möglichkeiten habe ich zum Beispiel meine Nummer zu hinterlassen ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?