Berliner Testament und Insolvenz

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich sehe das folgendermaßen:

DU hast offensichtlich nichts geerbt. Wieso solltest du jetzt irgendjemanden darüber unterrichten müssen, dass jemand ANDERS aus der Familie etwas geerbt hat?

crimo110 03.07.2013, 21:32

Ich könnte wohl das Erbe anfechten und meinen Pflichtteil fordern, was ich auch in der Insolvenz machen müsste. Zumindest würde sich wohl der Treuhänder darum kümmern, ob nicht was zu holen ist. Aber bekommt er das mit?? Meine Mutter musste dem Notar die Adressen der Kinder mitteilen, der will uns anschreiben. So einfach ist das wohl alles nicht. Aber ich kenne mich halt nicht aus und möchte nichts falsch machen. Aber für einen anwaltlichen Rat habe ich echt kein Geld übrig :-((

0
lasera 03.07.2013, 22:25
@crimo110

Doch, hast du: Z.B. als erster Schritt bei der Verbraucherzentrale. Da kostete vor einigen Jahren ein kurzes Beratungsgespräch mit einem Rechtsanwalt unter 10 Euro. Wenn's jetzt 20 Euro sind, wäre das ja auch noch "fast gratis".

Du könntest zumindest die Verbraucherzentrale mal anrufen und fragen, wie du günstig an anwaltlichen Rat kommen kannst.

0

Was möchtest Du wissen?