Berlin: Schulwechsel nach der 10. Was brauche ich?

2 Antworten

Dann brauchst Du Dein letztes Zeugnis, und einen Termin (mit den Eltern) im neuen Gymnasium. Und einen guten Grund zum Wechseln.

Ich denke du brauchst die Schulbescheinigung und alle deine Zeugnisse. Am besten du rufst mal in deinem zukünftigen Gymnasium an und fragst dort im Sekretariat nach.

Von der Realschule aufs Gymnasium wechseln ohne Französisch?

Hallo,
Ich bin gerade in der 10 und wollte nach der Realschule aufs Gymnasium wechseln. Aber ich hatte von der 7-10 technik und ich wollte jetzt fragen ob ich trotzdem aufs Gymnasium gehen kann. Und französisch dort machen kann weil ich privat auch französisch gelernt habe und ich die sprache beherrsche.

...zur Frage

Schulwechsel realschule 10.klasse vom Gymnasium?

Zurzeit gehe ich in die 10. eines gymnasiums in bw. Meine noten sind jetzt nicht die besten bzw sind sehr schlecht und mir droht die nichtversetzung. Und da ich mir garnicht mehr vorstellen kann auf einem Gymnasium zubleiben und auch nicht mehr so scharf auf abi bin will ich auf die realschule wechseln. Ich würde die 10. in der realschule wiederholen. Kann man überhaupt gesetztlich in die 10. wechseln? Oder kommt das auf die schule an ob die jmd annehmen oder nicht?

...zur Frage

schulwechsel nach klasse 6 des grundständigen gymnasiums?

meine tochter möchte nach klasse 6 das grundständige gymnasium verlassen und auf ein normales gymnasium wechseln. wir wohnen in berlin. der direktor sagt, das gehe nicht. stimmt das?

...zur Frage

Schulwechsel von der Waldorfschule auf ein Gymnasium?

Halloo:) ich gehe in die 10. Klasse einer Waldorfschule in Hamburg. Ich fühle mich dirt unterfordert und würde jetzt gerne an ein Gymnasium wechseln. Meine frage ist: kann ich auch ohne Hauptschulabschluss (den bekommt man in der Waldorfschule erst ende der 10.) auf ein Gymnasium wechseln die in der 10. schon Realschulabschluss schreiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?