Berlin Kurzurlaub was besichtigen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo , ich kann dir nur bei Sehnswürdigkeiten weiter helfen , es gibt in Berlin Busse die City Tours machen , als Anfang erst mal alles an zuschauen und im nachhinein dies was euch gefallen hat nochmal zu betrachten und bilder zu machen . Aber was ein muss ist zu besichtigen , wenn man in Berlin ist , das Brandenburger Tor und den Reichstag zu besichtigen . Wenn ihr eher auf Natur steht , würde ich euch die Gärten der Welt raten , ein sehr schöner Park kann man sich lange aufhalten gibt es viele Sachen zu bewunder , oder den Tierpark , der ist auch sehr gepflegt. Wenn ihr eher auf Aktion aus seid und es euch auch nicht zu teuer ist würde ich Tropical Island empfehlen es gibt halt keine Ermäßigungen aber dafür eine Toprutsche ,die es in sich hat . 

Ich hoffe ich konnte weiter helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Wochenende ist definitiv zu kurz um alles zu sehen aber für die kurze Zeit würde ich sagen:

Am Tag ( Samstag ) eine Stadtrundtour mit dem Bussen, U -bahn ect.  (ist besser als mit Auto den so sieht man erst alles von der Stadt) machen:

Alexanderplatz, Fernseherturm, Brandenburgertor, an der Spree entlang laufen, Mercedes - Benz Arena,

und dann die restliche Zeit würde ich einfach mal alle Bezirke durchfahren einfach irgendwo aussteigen sich die Gegend anschauen und dann wieder in die U- bahn weiter fahren.  

Und verlaufen kann man sich nicht mit der heutigen Technologie und man kann ja auch die Menschen einfach mal an qutaschen. Die beißen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wart ihr schon mal in Berlin?

Wie alt seid ihr?

Was sind so eure Interessen/ euer Musikgeschmack?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Calikusu112
10.01.2016, 23:57

Leider noch nicht. 19 und 20 und Musikrichtung ist Hip Hop Blackbeats und Aktuelles

0
Kommentar von Calikusu112
11.01.2016, 00:11

Vielen Dank für die umfassende Antwort:) der Ratschlag mit den "sich nicht als Touris zu zeigen" wird zwar etwas schwer, aber definitiv clever den zu befolgen! Liebe Grüße

0

Shopping: 


• Alexanderplatz: Alexa, Primark, Kaufhof usw.

• Hackescher Markt, 10 Gehminuten vom Alex entfernt: Viele kleine Läden, auch gute Restaurants

• Friedrichstraße

• Potsdamer Platz: Arcarden & Mall of Berlin

• Kurfürstendamm: Viele Läden & das legendäre KaDeWe

• Steglitz: Forum Steglitz, Primark & viele andere Läden

Sightseeing:

• Brandenburger Tor

• Fernsehturm - Alternativ ins Park Inn hoch 

• Kollhoff-Tower

• Madame Tussauds 

• Sony-Center

• Checkpoint Charlie 

• Reichstag 

• Mauerpark

• Museumsinsel 

• Zoologischer Garten 


• Jüdisches Museum

• Siegessäule

• Pariser Platz

• Nikolaiviertel

• Friedrichstraße

• Berlin Dungeon

• Unter den Linden 


• Alexanderplatz

• Potsdamer Platz

• Kurfürstendamm + KaDeWe
usw.

Clubs findet ihr an jeder Ecke, genau wie gute Bars. Passt bisschen auf dem RAW-Gelände auf, falls es euch dort hin verschlagen sollte. 

Und falls jetzt irgendwelche "Passieren kann dir überall was" Kommentare von irgendwelchen Leuten kommen: Ja, das ist richtig, aber Vorsicht, ist besser als Nachsicht, gerade Abends/Nachts in Berlin & als Touri auch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall die Mauer, Brandenburger Tor und alles, was dort einzigartig ist. Checkpoint Charlie, am besten eine Sightseeing Tour.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?