Berillium Kernfusion

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein halbes Jahrhundert nach seiner Erfindung soll der Laser das Sonnenfeuer auf Erden entzünden. Das US-Energieministerium hat dazu den stärksten Laser der Welt gebaut: die National Ignition Facility (NIF). Aufgeteilt auf 192 Strahlen soll das Laserlicht dort ein pfefferkorngroßes Beryllium-Kügelchen so stark erhitzen und zusammenpressen, dass in seinem Inneren wie im Zentrum der Sonne Wasserstoff zu Helium verschmilzt. Die ersten Testläufe – allerdings noch ohne Fusionsbrennstoff – waren bereits erfolgreich.

Aus: http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/mensch/50-jahre-laser-licht-fuer-internet-und-kernfusionaid508213.html

Es sollte Helium entstehen...

Beryllium war nur als Alternative zu Deuterium bzw. Tritium im Gespräch: http://de.wikipedia.org/wiki/Kernfusionsreaktor#Schwerere_Brennstoffe

Wie lautet denn die Aussage genau?

Gruß Ragnar

Gideon 26.01.2011, 14:40

"Die Proton-Proton Reaktionskette ist die dominante Reaktion im SOnneninneren.Sie führt über die Zwischenprodukte Deuterium (D) und Berillium (Be) und unter Abstrahlung vin Gammaquanten und Neutrinos (v) zum Aufbau des Edelgases Helium (4Helium), das sich als "Schlacke" der Kernreaktion im Zentrum der Sonne anreichert. Danke für deine schnelle Antwort. werde mir den link gleich anschauen.

0
Gideon 26.01.2011, 14:54
@Ragnar12983

da war ich auch schon... hab es mir aber nochmal durchgelesen und die lösung gefunden! Beryllium entsteht nur bei der Proton-Proton-Reaktion III . Damit erzeugt unsere Sonne nur 0,1 % ihrer Energie. Ich hatte mir vorher nur Proton-Proton-Reaktion I durchgelesen, da diese öfter in der Sonne vorkommt. Vielen dank für deine hilfe. Was die sich beim Max-Planck Institut dabei gedacht haben weiß ich allerdings immer noch nicht.....

0
Ragnar12983 26.01.2011, 15:46
@Gideon

Na ja, man muss das halt langfristig sehen. Über Millionen von Jahren wird halt der Wasserstoff immer weiter verbraucht und die folgenden Reaktionsketten nehmen quantitativ zu.

0

Es gibt noch andere stellare Kernreaktionen, bei denen Beryllium entsteht

http://de.wikipedia.org/wiki/Drei-Alpha-Prozess

Gideon 26.01.2011, 15:19

Da hast du allerdings recht. Doch brauche ich die Infos für meien Facharbeit zum Thema sonne und da scheint das was du mir geschickt hast nicht zu funktionieren, da in der sonne keine 100 millionen grad herrschen.

0
Martinmuc 26.01.2011, 15:58
@Gideon

Ja, im Artikel steht auch drin, dass das zum Heliumbrennen gehört. Und die Sonne tut das ja bekanntlich noch nicht.

0

Was möchtest Du wissen?