Berichtsheft ausbildung was schreiben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Prinzip ist es wie ein Tagebuch. Eine Seite für eine Woche. Du schreibst also wann du angefangen hast an den Tagen, was du gemacht hast und schmückst es noch mit Daten etc aus, die dir erklärt wurden. Du musst es halt schmackhaft für die Lehrer an der Berufsschule machen.

GabrielRoc 03.09.2016, 15:58

hm aber ist ja momentan immer das selbe :/ Erklärt wird mir im moment auch nicht viel

0
DerHund1999 03.09.2016, 16:00
@GabrielRoc

Du wirst ja sicherlich ein Ausbildungsleiter haben oder sonstige Ansprechpartner. Gehe einfach mal zu denen und ihr beide werdet da eine Lösung finden was hinzuschreiben. Wenn man erstmal ein Beispiel hat, ist es gar nicht mehr so schwer. Ich habe nun auch schon 5 Seiten ausgefüllt

0

Dir bleibt nichts anderes übrig als jeden Tag das gleiche reinzuschreiben, weil du ja einen Bericht über deine Aufgaben während deiner Ausbildung schreiben sollst und nicht irgendwelche Arbeiten "erfinden" sollst

Ich kann deine Bedenken verstehen, war bei mir in der Ausbildung aber ganz genauso ^^

DerHund1999 03.09.2016, 16:03

Mir wurde es erklärt, dass es reicht wenn man die Woche zusammenfasst, es wäre ja Quatsch alles, Wort für Wort, genauso hinzuschreiben. Auch wenn man das Blatt nicht komplett ausgefüllt bekommt.

0
HiGHLiiGHT 03.09.2016, 16:05
@DerHund1999

Kommt wahrscheinlich drauf an, welche Art von Berichtsheft man führen muss

Ich musste jeden Tag genau das reinschreiben, was ich auch gemacht habe, auch wenn es jeden Tag genau das gleiche war

1

Was möchtest Du wissen?