Berichterstattung?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Leute die eine andere Meinung als unsere Kanzlerin haben, gibt es viele und ich könnte mich kaum erinnern, das deshalb jeder als dumm beschimpft wird.

Es gibt nur eine ganze Reihe Leute die zu Pauschalurteilen neigen wie: "Die Politik von Merkel ist sch....

oder: "Die Merkel regiert gegen das Volk"

Das kann kaum sein, denn in Deutschland haben wir die geringste Jugendarbeitslosigkeit der EU, was ja wohl kaum gegen das Volk sein kann.

Ebenso mag ALG II ziemlich knapp sein, aber es ist im vergleich zu den meisten EU-Ländern noch immer eine der besten Sozialleistungen. Nicht zuletzt deshalb wollen ja viele hierher.

Also wer kriti übt, der sollte es auch differenziert udn begründet machen, dann wird ihn auch keiner als dumm bezichtigen.

Wem z. B. die Flüchtlingsproblematik besonders am Herzen liegt, der könnte ja sagen: "Ich mache mir Sorgen, weil sehr viele Flüchtlinge kommen udn bin daher dafür dies einzuschränken."

Keine wird zu dem Sagen, dass er dumm ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mitglieder aller Parteien außer der CDU sind oft nicht derselben Meinung wie Frau Merkel. Trotzdem werden Mitglieder z.b. von SPD oder den Linken sehr selten als "Rechte" eingestuft. Die Medien haben doch mehr Gründe für ihr abwertendes Urteil über Pegida als nur dieses eine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an was diese Personen sagen. 

Gehts vllt etwas genauer? Wenn ich mir die Interviews bei Pegida und der AFD anschaue, trifft das zumindest auf 95% der Interviewten zu. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil oft Klischees des besorgten Wutbürgers erfüllt werden, Sie ähnliche Floskel benutzen wie einschlägige Parteien, weil Sie in Diskussionen nicht von ihrem Kurs abweichen, weil sie manchmal engstirnig und mit einem Tunnelblick durch die Welt laufen.

Das wären ein paar Gründe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
WALDFROSCH1 30.09.2016, 14:40

Wer also anderer  Meinung ist ,und sich nicht politisch Korrekt bekehren möchte ,wird zu recht in den Medien als dumm ausgegeben ...und hingestellt ....

Das nenne ich: Tunnelblick !

0
krassimir111 30.09.2016, 14:54

Es geht nicht um das grundsätzliche anderer Meinung sein, sondern einfach die Klischee Äußerungen! Bin selber nachkomme eines Flüchtlings eines älteren Krieges und hab schon immer beide Seiten mitbekommen! Heute bin ich Ingenieur. Mein Vater ebenfalls und er macht in der Freizeit sogar ehrenamtliche Flüchtlingshilfe! Hab fast ausschliesslich deutsche Freunde und bin mehr deutsch! Durfte mir die Religion aussuchen (Christ oder Islam) wegen meiner deutschen Mutter. Mehr integriert geht garnicht. Aber sowas wird auch bei heutigen Problemen nicht gesehen. Die Menschen neigen dazu sich nur das schlechte zu merken, was auch völlig normal ist. Was ich aber sagen möchte ist - das viele einfach ein verzerrtes Bild der aktuellen Situation haben!

Viele Leute die der Meinung sind ihre wertvolle Meinung teilen zu müssen, haben ja teilweise erschreckend teilweise kaum Berührungspunkte mit Asylbewerbern!  

2
WALDFROSCH1 30.09.2016, 18:17
@krassimir111

@krassimir 

______Es geht nicht um das grundsätzliche anderer Meinung sein, sondern einfach die Klischee Äußerungen!_____

 Das liegt wohl immer im Auge des jeweiligen Betrachters :

  • Ich glaube ausserdem  kaum, dass es heute noch einen Europäer  geben kann der keine Berührungspunkte mit den vornehmlich islamischen Immigranten haben kann .
  • Die meist rechtlich gesehen nun mal keine Flüchtlinge sind sondern Einwanderer .Deine Aussahen bedienen doch genau so ein Klischee...ala :diffuse dumme Ängste von Hinterwäldlern ...
0
Crack 30.09.2016, 20:31
@WALDFROSCH1

Die meist rechtlich gesehen nun mal keine Flüchtlinge sind sondern Einwanderer

An welches Recht denkst Du denn dabei?

Und was muss man unter "meist" verstehen?

1
WALDFROSCH1 30.09.2016, 21:05
@Crack

@crack 

  • Welches recht ich meine ?


 Na welches wohl ? wenn nicht das vom Papua-Neuguinea in dem Kontext ? 

  • was du unter meist verstehen musst  ? schauen wir in den Duden ;





me̱i̱st1.Superl. von viel.







1
Crack 30.09.2016, 21:10
@WALDFROSCH1

Super.

Wieder nur leere Worte von Dir.

Ich hatte an etwas genauere Angaben gedacht.
Kommt da noch was?

0
WALDFROSCH1 30.09.2016, 21:58
@Crack

Na wenn man dir immer  neu noch die Bedeutung der einfachsten Worte der deutschen Sprache  erklären muss ? 

Wie soll das hier Sinn machen .dann willst du mit mir über allgemein bekannte Gesetzte streiten ? Ich kann mir vorstellen meine Zeit amüsanter zu verschwenden .

0
Crack 30.09.2016, 22:48
@WALDFROSCH1

Wie soll das hier Sinn machen .dann willst du mit mir über allgemein bekannte Gesetzte streiten ?

Nun, gerade das war ja meine Frage.

Da Du sie aber wohl nicht verstanden hast versuche ich es nochmals:

Welches Recht entscheidet Deiner Meinung darüber Wer als Flüchtling einzustufen ist und Wer nicht? Welches Gesetz meinst Du also mit "bekannt"?

Bitte diesmal eine etwas konkretere Antwort als bisher.

0

Warum werden eigentlich Menschen, die eine andere Meinung als Merkel haben, in den Nachrichtenträgern immer als doof und rechts beschimpft?

Im Prinzip ist die Beantwortung dieser Frage nicht schwer: weil nur solche Menschen "als doof und rechts" angesehen werden, die pauschal und ohne entsprechenden Nachweis behaupten, dass "Menschen, die eine andere Meinung als Merkel haben, in den Nachrichtenträgern immer als doof und rechts beschimpft" würden, was nicht der Wahrheit entspricht!

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche "Nachrichtenträger" liest du denn, in denen das auch nur ein einziges Mal passiert wäre? Du betreibst hier lediglich substanzlose Quatschpropaganda, für die du hier keinen einzigen, wirklich keinen einzigen Link als Beweis einstellen kannst!

Insofern empfinde ich deine Frage als lügenhaftes Skandalisierungsgesülze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seppsau 30.09.2016, 13:47

Wie wärs miter der "heute show" zum Beispiel? Wie wärs mit B2 Radio? Wie wärs mit Deutschlandfunk? Genau solche Leute wie dich meine ich. Ohne Verstand und Verständnis. Servus!

1
atzef 30.09.2016, 13:53
@Seppsau

Die "heute-show" ist ein Satiremagazin und insofern alles andere als ein "Nachrichtenträger". B2 radio kenne ich als Niedersache/Nordrhein-Westfale nicht. Der Deutschlandfunk tut nicht, was du unterstellst.

Und wie ich schon prophezeit habe, kommt von rechten Schwätzern wie dir nie ein konkreter Beweis für ihre unsinnigen Behauptungen.

Verlinke mir mal einen einzigen seriösen und nicht satirischen Beitrag des Deutschlandfunks, der tut, was du behauptest!

Das wirst du nicht können, weil du schlicht der typische rechte Lügen- und Hetzpropagandist bist. :-/

5
Crack 30.09.2016, 14:12
@Seppsau

@ Seppsau

Das was Du hier von Dir gibst nenne ich Realitätsverlust und Verdrehung der Wirklichkeit.

4
Augsburgblick 30.09.2016, 14:31
@atzef

Bayern 2 ist ein sehr seriöser Sender, vergleichbar Deutschlandradio Kultur. Ich nenne diesen statt dem DLF wegen dem vergleichbaren Musikanteil.

Ich kann dir versichern, dass die Unterstellungen des Fragestellers auch dort substanzlos sind.

http://www.br.de/radio/bayern2/index.html

4
Sachsenbruch 30.09.2016, 16:56
@Seppsau

Wer seine Nachrichten aus der heuteshow beziehen will, muss allerdings irgendwie die Funktion des Klammerbeutels missverstanden haben.

5
WALDFROSCH1 30.09.2016, 18:22
@Sachsenbruch

@Sachsenbruch 

Dass die heute Show eine ganz  bestimmte Funktion im System wahrnimmt ,wie alle Satire Sendungen ...Und auch so wie eine Tagesschau oder ein  Spiegel nicht aus Zufall gesendet wird , ist wohl unumstritten .

Dass du das noch nicht verstanden hast,ist aber ja  nichts neues .

0
Sachsenbruch 30.09.2016, 20:23
@WALDFROSCH1

Ich bin froh, diesen ... Frosch zu haben, der mir ggf. die Welt erklärt. Das ist fast so amüsant wie heuteshow.

5
Crack 30.09.2016, 20:33
@WALDFROSCH1

Dass die heute Show eine ganz  bestimmte Funktion im System
wahrnimmt ,wie alle Satire Sendungen ...Und auch so wie eine Tagesschau oder ein  Spiegel nicht aus Zufall gesendet wird , ist wohl unumstritten

Welche Funktion ist das denn?

Bin auf Deine neue Verschwörungstheorie schon ganz scharf...

5

Warum bezeichnen viele Menschen,die mit ihrer Meinung am rechten Rand liegen,die gesamte Medienlandschaft als Lügenpresse..?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
WALDFROSCH1 30.09.2016, 18:39

Na warum ?

Es entspricht der Beobachtung einer Mehrheit der Bevölkerung  und dokumentiert die Realität 2016 in Europa .

0
Augsburgblick 30.09.2016, 19:53
@WALDFROSCH1

Ich weiss ja nicht in welchem engen Käfig du sitzt. Jedenfalls sehen das gut 90 & der Bevölkerrung nicht so. Ich bin nun in der Welt auch schon ein bisserl herumgekommen aber eine ausgwogene Medienlandschaft wie in Deutschland ist mir noch nirgendwo begegnet.

Fakt ist: es gibt kaum ein land in dem Presse/Rundfunk/TV derart ausgewogen und vielseitig berichten wie in Deutschland.

Einzig an der Auslandsberichterstattung krankt es wegen immer grösseren Sparzwängen mehr und mehr, da gibt es in der Tat andere Länder die als Vorbilder dienen sollten.

2
WALDFROSCH1 30.09.2016, 21:43
@Augsburgblick

Ich hätte vielleicht besser sagen sollen ,dass diese Sicht vom Ausland aus so klar und deutlich von allen wahrgenommen wird .

Denn ich bin ja gott lob nicht in Deutschland.

Daher ist es wohl keine Frage, wer hier am Ende im Käfig sitzt ...

0
Augsburgblick 30.09.2016, 22:36
@WALDFROSCH1

Ach, du lebst gar nicht in Deutschland, bekommst also folglich nicht alles mit, vor allem wohl nicht wie positiv sich das Land entwickelt.

Also was schwafelt ein Immigrant hier eigentlich dumm herum, ich sag dazu nur, gut, dass Typen wie du weg sind, bleib das bitte auch und am besten, lass uns mit deinen "Weisheiten" aus Vorurteilen in Frieden. Es sollten deinem Beispiel noch viele Rechtsextreme folgen, wenigstens diesen einen Gefallen könnt ihr Abschaum tun. Prima, dass du es getan hast.

Im übrigen lebe ich seit vielen Jahren meine halbe Zeit im Ausland und kann dir versichern, Deutschland wird überall wo ich bisher gearbeitet habe, das sind drei Kontinente extrem positiv wahrgenommen.

0
Crack 30.09.2016, 22:50
@WALDFROSCH1

Ich hätte vielleicht besser sagen sollen ,dass diese Sicht vom Ausland aus so klar und deutlich von allen wahrgenommen wird .

Das weißt Du so genau weil Du "Alle" bist?

Denn ich bin ja gott lob nicht in Deutschland.

Was eindeutig ein Gewinn für unser Land ist.

0

... frage einfach den Erstatter, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Meinungsgegner Merkels und ihrer Politik tatsächlich so primitiv beschimpft werden, dann wohl nur deshalb, weil ihre Gegner, die Befürworter des "Mainstreams" keine besseren Argumente finden und daher zu billigen Diffamierungen greifen müssen.

Das war in menschlichen Gesellschaften schon immer so, wenn man sich Meinungsgegner, welche vielleicht sogar noch recht hatten, vom Halse schaffen wollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sachsenbruch 30.09.2016, 16:59

Ich weiß ja nicht, in welcher Gesellschaft du so rumsträunst ...

2
hummel3 30.09.2016, 17:42
@Sachsenbruch

Das ist vielleicht ganz gut so, denn dich wünsche mir Menschen deines Schlags nicht unbedingt in meiner Nähe.

1
PeVau 30.09.2016, 20:54
@hummel3

Du meinst, dann musst du ihn dir nicht vom Hals schaffen?

1
ceevee 30.09.2016, 17:49

Dass die Meinungsgegner Merkels und ihrer Politik ihrerseits aber oftmals ebenfalls keine Argumente haben und deswegen beleidigen müssen (was dann zu Worten wie "Gutmensch" oder Bahnhofsklatscher" führt), wird mal wieder konsequent ausgeblendet... Austeilen können sie gut, aber wenn's ums Einstecken geht, dann sind sie weinerliche Weicheier.

1
WALDFROSCH1 30.09.2016, 18:34
@ceevee

@ceevee 

"Gutmensch" und "Klatscher" ...das sind harmlose Worte im Vergleich zu den  Groben Nazi Beschuldigen , welche euch auf der anderen Seite wenn sie den Regime -Kritiker treffen, nicht zu stören scheinen .

In Zeiten wo jede Kritik am Regime schon als Hetze gilt und daher keine Kritik mehr möglich ist ,mutet diese Aussage schon witzig an .

Wo ihr Im Gegenteil  für noch so harmlose Worte noch ein Kreuzchen auf der Bonus Karte von Frau Kahane machen dürft ,die im Auftrag des Verfassungsschutzes als Private Stiftung die Demokratie schützen vorgibt ...und bekommt dafür wohl in baldigen Hungers Zeiten  zu Weihnachten ein Pfund Butter dafür ...

Da frage ich mich wer hier die tatsächlich weiche  Eier hat ..

1
dataways 30.09.2016, 20:13
@WALDFROSCH1

noch ein Kreuzchen auf der Bonus Karte von Frau Kahane machen dürft ,die im Auftrag des Verfassungsschutzes als Private Stiftung die Demokratie schützen vorgibt

An Anetta Kahane, der Leiterin der Amadeu Antonio Stiftung, scheinst Du Dich ja unermüdlich abzuarbeiten. Die Dame hat zwar für die Stasi gearbeitet, aber dass sie für den VS arbeitet, kann eine radikalkatholische Verschwörungstheoretikerin wie Du nicht beweisen. Man könnte aber auf die Idee kommen, dass die Feinde Deiner Feindin Deine Freunde sind. Das wären dann also Reichsbürger und Neonazis, stimmt's?

4
Crack 30.09.2016, 20:37
@WALDFROSCH1

im Vergleich zu den  Groben Nazi Beschuldigen , welche euch auf der anderen Seite wenn sie den Regime -Kritiker treffen, nicht zu stören scheinen .

@ Waldfrosch

Nenne uns doch bitte nur einen User aus dieser Runde oder einen anderen ernst zu nehmenden von GF der Dich als Nazi bezeichnet hat!

Wenn Du tatsächlich so etwas finden solltest dann bitte her mit dem Link - ich möchte wetten die Bezeichnung war dann auch angebracht.

5
ceevee 30.09.2016, 21:18
@Crack

Naja, dass es auch Leute gibt, die ungerechtfertigt alle AfD-Fans als "Nazis" bezeichnen, ist ebenfalls ein Fakt. Allerdings sind all diese Begriffe... Nazi, Gutmensch, Bahnhofsklatscher für eine sinnvolle Diskussion nicht förderlich und dienen nur dazu, die Gegenseite zu diffamieren. Gutmensch zielt darauf ab, den Gegenüber als naives Kind abzuwerten.

Wenn du dir mal den Spaß machst und auf die Facebook-Seite von Carolin Kebekus gehst und dort die neuesten Kommentare liest,

https://www.facebook.com/CarolinKebekus/

dann siehst du, dass die netten und tiefenentspannten AfD-Fans mal überhaupt keinen Spaß verstehen, wenn es jemand wagt, sich unerträgliche 30 Sekunden lang über die AfD und Frauke Petry lustig zu machen. Man könnte also genauso gut sagen, dass wir in Zeiten leben,

in denen jede Kritik an der AfD schon als Verschwörung gilt und daher keine Kritik mehr möglich ist.

, um mal das Fröschchen zu zitieren. Dass Carolin Kebekus aber auch genauso über Politiker aller anderen Parteien, der katholischen Kirche, deutschen Fußballern, ganz vielen anderen Dingen und (ganz wichtig!) sich selbst lachen kann, wird konsequent ausgeblendet.

Von daher: du findest an allen Fronten gleichermaßen Leute, die nicht kritikfähig sind

0
WALDFROSCH1 30.09.2016, 21:26
@Crack

@Crack 

Ihr seid gewiss in der Kneipe ? 

 Kommentar von Sachsenbruch , vor 16 MinWaldfrosch Nr. 1 hat was degegen, Nazi genannt zu werden. Zumindest darin allerdings gleicht er jedem Nazi. Kommentar von Sachsenbruch , vor 16 MinWaldfrosch Nr. 1 hat was


  • Natürlich war diese  Bezeichnung angebracht !
  •  Leute wie du finden,  damals wie heute bekanntlich für alles eine Legitimation Deshalb habt ihr auch am Ende wohl auch genau diese Regierung welche ihr genau  dadurch am Ende auch verdient .
  • Gute Nacht Jungs ihr seid ja am pennen sogar im  sitzen, das ist für wache Menschen dann schnell langweilig..und als Frau habe ich keine Lust meine Kostbare Zeit mit solchen Langweilern zu verbringen .



2
vitus64 30.09.2016, 20:50

"Regime -Kritiker"

Jetzt werden die rechten Schreihälse, Verschwörungsanhänger und Vereinfacher (Pauschalvorwurf der Lügenpresse) schon zu Widerstandskämpfern befördert.

"... und daher keine Kritik mehr möglich ist ..."
Es wird doch immer und überall Kritik geübt, sogar der gröbste Unsinn, wie man gerade auch an diesem Forum sieht.
Das ist also Unsinn.

Um die Eier der Leute mache ich mir weniger Sorgen, mehr ums Hirn.

4

Was möchtest Du wissen?