Bericht über ketogene Ernährung im Fernsehen?

2 Antworten

Den Bericht kenne ich leider nicht, aber hier gibts einen interessanten Artikel zum Thema:

https://www.stern.de/genuss/essen/ketogene-diaet--die-schlechteste-diaet--die-sie-machen-koennen-7811096.html

22

Du bist stoisch und unbelehrbar. Großes Kopfschütteln!!!!!!!!!!!!! Sowas habe ich noch nicht erlebt! Hast Du überhaupt etwas aufgenommen und verstanden,. was ich Dir da gerade zu geschrieben habe???

0
43
@Thomas021

Man muss schon jedem selbst seine eigene Meinung überlassen. Ich kritisiere dich ja auch nicht dafür dass du an Harp und Chemtrails und unendlichen Zuckerkonsum ohne Gewichtszunahme glaubst. Die gemeinsame Schnittmenge ist doch groß genug. Ich denke dass der Artikel den meisten Leuten die sich nach dem Thema erkundigen mehr bringt, als wenn man sie mit Konzepten konfrontiert von denen sie noch nie gehört haben. Man muss dabei nicht jeder Einzelheit zustimmen. Mit solcher Kompromisslosigkeit kommt man nicht weit. Menschen sollte man immer da abholen wo sie stehen.

0

Was hast Du vor? Willst Du etwas mit der ketogenen Ernährung anfangen? Davon kann ich nur dringendst abraten. Du runierst DIr damit Deine Gesundheit.

Was geschieht bei einer ketogenen Ernährung?:

Man ernährt sich in der low carb-Ernährung von Fett: Kohlehydrate sind aber ein ganz wichtiger Nährstoff für den menschlichen Körper. Warum? Für alle wichtigen Körperfunktionen brauchen wir Energie und die bekommen wir durch Kohlehydrate. Kohlehydrate sind primär wichtig an 1. Stelle noch vor dem Protein und Fett (um das Protein brauchen wir uns keine Gedanken zu machen, das ist in jeder Pflanzennahrung drin, ebenso Fett, weswegen auch alle Öl-ISOLATE aus der Ernährung gestrichen werden sollten, sie verursachen nur Schaden und wirken völlig anders als in Pflanzen gebundenes Fett). Kohlehydrate machen auch weder dick noch krank. Solche Behauptungen kommen von der low-carb-Gehirnwäsche, die von der milliardenschweren Fleisch- und Milchindustrie verbreitet werden. Low carb, also wenig Kohlenhydrate ist die schlechteste und verkehrteste Ernährung, die man nur machen kann. Der Körper gerät durch low carb-Ernährung in den Ketose-Zustand, d. h. der Körper gerät in einen krankhaften Zustand, wo er nicht mehr Kohlenhydrate verbrennen kann. Und man meint dann auch noch, das wäre ein gesunder Zustand. Das kann sogar so weit gehen, dass man regelrecht in eine low-carb-Grippe gerät. Man arbeitet mit der low-carb Ernährung gegen seinen Körper. Der Körper will Kohlenhydrate verbrennen, verbrennt aber nun in der Ketose Fett. Dabei fallen Abbauprodukte an, sog. Ketonkörper. Man merkt es an dem schlechten Atem, den man dann hat. Diese Ketonkörper sorgen dafür, dass man keinen Appetit bekommt. Das ist ein krankhaftes Abnehmen, was da dann jetzt passiert, ein krankhafter gesundheitsschädlicher Zustand für den Körper. Gesund abnehmen kann man durch vegane high carb - low fat -Ernährung. Weiter werden durch die low carb-Ernährung die Kohlehydratspeicher verbrannt, aufgebraucht. Auch mit der psychischen Folge, dass man regelrecht depressiv wird, weil der Körper nach Kohlenhydraten lechzt und keine bekommt.

Bitte: Verabschiede Dich um Deiner eigenen Gesundheit willen von solchen low-carb-Irrlehren (siehe für weitere Infos u. a. dieses Video auf YouTube: "Low Carb / Die SCHLECHTESTE Ernährung der Welt")
https://www.youtube.com/watch?v=c74sBmMMJ2Q

und hier noch speziell zur ketogenen Ernähung:
https://www.youtube.com/watch?v=bDyu2HZt4AM

Woher ich das weiß:
Recherche
1

Hallo und danke dafür, dass du dir soviel Zeit zum antworten genommen hast.

Ich bin sehr vertraut mit der ketogenen Diät bzw Ernährung und kann dir an dieser Stelle (man sollte sich immer in beide Richtungen erkundigen) den Youtuber Daniel Pugge empfehlen, welcher fundiertes Wissen besitzt über ketogene Ernährung. Er selbst zieht das seit über 3 Jahren durch als Marathonläufer und als Gewinner mehrerer Hindernisparcours. Die Angstmache ist aus meiner Sicht genauso falsch wie das vergöttern der ketogenen Ernährung. Ich möchte es 6 Wochen machen, als Diätform. Und durch vorherige Male weiß ich, dass dies sehr gut bei mir anschlägt und ich so schnell mal 5-6 Kilo verliere und mich wohl fühle.

Nichtsdestotrotz danke für die Sorge.

Liebe Grüße

0

Lisa Del Piero Figur?

Hey, Lisa von GNTM 2014 hat es geschafft genau das zu erreichen wofür ich schon seit mehreren jahren trainiere. Wie man auf dem bild sieht ist sie sehr schlank aber trotzdem knackig mit vielen Muskeln.

Ich trainiere jetzt schon 2 jahre. Habe zwar auch muskeln aber ich bin noch lange nicht so schlank wie sie.

Ich möchte jetzt nicht genauso aussehen, um gottes willen bitte denkt das jetzt nicht.

Ich brauche nur tipps im Training wie auch in der Ernährung, wie man es schafft muskeln erhalten zu bleiben und trotzdem viel fett zu verlieren?

Ketogene Diät oder Low carb?

Was meint ihr? Erfahrungen

Danke im vorraus Lg

...zur Frage

AN alle BODYBUILDER ;)

Hallo liebe Community ;) Ich hab eine ganz spezifische Frage an Bodybuilder bzw. Leute die sich mit Ernährung und Fitness auskennen! Es geht um folgendes, ich betreibe schon länger bodybuilding, jedoch ohne jegliche supps zu nehmen. Nun habe ich meine Massephase hinter mir und bin jetzt in meiner Defi-Phase, dabfür habe ich die anabole Diät ausgewählt, bzw. Ketogene Diät. Ich muss einiges an fett wegkriegen. So nun meine hauptsächliche frage, was kann ich zu mir nehmen sofort nach dem Training? Wie ihr wisst ist es wichtig in den nächsten 15mins nachem train eiweiß zu sich zu nehmen etc. Nun Eiweißshakes nehme ich nicht, kein geld und wie gesagt trainiere rein natural. Ich hab sonst immer 1l milch danach getrunken, aber brauche ja molkeprotein und milch ist ja eh nicht so gut geeignet weil es zu viel kh erhählt, also bitte hoffe ihr könnt weiterhelfen!

Danke im Voraus

...zur Frage

Erfahrungen mit 5:2 Diät?

Huhu ihr lieben.. Habe in letzter Zeit viel von der 5:2 Diät gehört. D.h. 5 Tage normal essen, zwei Tage nur 500kcal. Haben bei Quarks&co n Bericht darüber gezeigt, wirkt sich tatsächlich positiv auf den Stoffwechsel Blut etc aus.

Hat jemand von euch bereits Erfahrungen damit und kann mir mal darüber berichten?

Bitte nur ernst gemeinte antworten und nicht "Diäten bringen nichts, nur Sport und gesunde Ernährung" etc...ich frage interessehalber und möchte mir einfach eine ordentliche Meinung einholen.

Danke schonmal :)!

...zur Frage

zitronen diät mit frühstück?

Guten morgen

Ich wollte schon etwas länger paar kilos verlieren es ist nicht so dass ich dick bin sondern ich bin eigentlich gesund. Aber ich möchte um die 5 kilo verlieren da ich viel zu süssigkeiten süchtig bin klappt das mit der gesinden ernährung nicht obwohl meine mutter täglich fridch mit viel gemüse kocht und wir keine süssgetränke trinken dürfen ausser bei geburtstagen.

Deshalb habe ich mich für die zitronen diät entschieden ich habe ja auch ferien momentan deshalb han ich auch genug zeit für die und eigentlich keine tage wo ich mich mega anstrengen muss. Die pure zitronen diät kann ich nicht machen da ich noch recht jung bin (15) deshalb habe ich mir überlegt sm morgen ein gesundes frühstück und dann den ganzen tag nur noch dieses zitronen wasser, würde das gehen bzw. würde ich da leicht abnehmen

...zur Frage

Abnehmen ohne große Ernährungsumstellung?

Hallo, ich würde gerne für mich abnehmen, nicht weil ich viel zu übergewichtig bin sondern weil ich mich momentan nicht so wohl fühle. Ich habe also beschlossen mal wieder, wenn das Wetter ein bißchen besser wird, mit dem 2-oder-3-maligen Joggen in der Woche, anzufangen. Wegen meiner Ernährung weiß ich jedoch nicht genau was ich tuen soll, wenn ich nur noch gesunde Sachen esse, merkt jeder dass ich eine Diät mache, und meine Freunde zBs. würden mich so lange bequatschen bis ich damit aufhöre, weil sie das garnicht haben können und meinen ich hätte keinen Grund (sie sind selber dünn). Außerdem bin ich erst 15 und möchte auch nicht meine ganze Ernährung umstellen, was auch sehr schwer ist , da meine Mutter ja auch noch für mich kocht und ich auch selber weiß dass ich nicht immer verzichten könnte. Deshalb frage ich euch, ob ihr Tipps etc. habt wie man das mit der Ernährung regeln kann, damit man nicht so eine große Umstellung machen muss und ob ihr halt selber Erfahrungen oder so habt wie man so auch am besten abnehmen kann, danke schonmal :-)

...zur Frage

Mit ketogener Diät aufhören?

Hallo,

ich bin 16 Jahre alt und habe in den letzten 2 und halb Wochen die ketogene Diät gemacht. Anfangs war es eher LCHF danach aber immer weniger fett und mehr Eiweiß. Es gibt ja verschiedene Namen dafür... Jedoch will ich wegen dem anstehenden Urlaub damit aufhören und nicht mehr so schnell damit anfangen. Muss ich sie Kohlenhydrat Menge langsam von Tag zu Tag steigern oder ist mein Körper noch gar nicht so weit dass es dadurch Probleme bekommt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?