Bergpredigt und Jesus Christus-mündliche Prüfung Religion

4 Antworten

Du brauchst keine eigene Bibel, um den Text nachzulesen. Auf bibel-online.net kannst du die Bergpredigt genau nachlesen. Ab Matthäus 5:1 bis zum Ende lesen, geht glaube ich bis Kapitel 7.

Die bekanntesten Stellen sind bis heute im Sprachgebrauch wiederzufinden. Zb die Seligpreisungen. Oder "sein Licht nicht unter den Scheffel stellen (seine Talente nicht verbergen); Salz der Erde;

Beim Lesen werden Dir sicher viele Ideen kommen, worüber Du reden kannst. Der Text ist auch einprägsam und leicht verständlich.

Lies die Bergpredigt, damit du sie gut kennst. Mach dir deine eigenen Gedanken darüber, so dass du über deine eigene Meinung reden kannst.

Übe das freie Reden über das Thema. Eigentlich ist es nicht schwierig, wenn du betonst, dass "deiner Meinung nach..." deine Aussagen richtig sind. - Das schöne an Religion ist, dass deine eigenen Erkenntnisse nicht widerlegbar sind. Wenn du den Inhalt der Bergpredigt wirklich kennst, ist die Interpretation deine eigene Sache. - Da gibt es dann kein Falsch oder Richtig. - Es muss halt überzeugend rüberkommen.

Du wirst über das Thema ausgefragt. Daher solltest du dich gut auskennen. Ist eigentlich nichts allzu wildes bei ;)

Um wieviel Uhr wurde Jesus Christus geboren?

Religion

...zur Frage

Themen für mündliche Abiturprüfung im Fach Religion (katholisch)

Wie der Titel schon sagt suche ich noch ein Thema für meine mündliche Reli Prüfung. Ich habe bereits drei brauche aber noch ein viertes. Behandelt haben wir die Themen Jesus, Zukunft und Mensch. Mit einem von diesen Themen sollte es zu tun haben. Ich überlege schon seit Ewigkeiten aber mir fällt kein gutes mehr ein. Ich hoffe ihr habt ein paar Ideen und könnt mir weiterhelfen! Vielen Dank im vorraus :)

...zur Frage

Wenn Jesus Jude war, warum hieß er dann Christus?

Hi Folks,

zu Ostern beschäftigt man sich ja automatisch wieder etwas mehr mit Religion als man es vielleicht im "normalem Alltag" tut. Nun ist mir die Frage aufgekommen, warum Jesus mit Nachnamen Christus hieß. Er war ja Jude!

Ich freue mich auf eure Antworten.

...zur Frage

Religion: Antithesen heute?

Hallo alle zusammen, wir sollen in Religion die Frage beantworten, wie die Antithesen heute noch für uns von Bedeutung sind. Also in zusammen mit der Bergpredigt. Kennt sich da jemand aus und kann mir ein paar Tips geben??

...zur Frage

Themen für Präsentationsprüfung in Religion

Hallo Leute ich mach nächsten Monat eine Präsentationsprüfung in Religion. Bräuchte da ein paar Ideen für Themen, teilweise hab ich schon Ideen aber wer weiß vllt lässt sich was besseres finden ;) Themenbereiche sind 1) Jesus Christus, 2) Wirklichkeit & 3) Religion Von den 3 Bereichen muss ich 4 Themen vorschlagen. Jedes Thema muss zu einem Bereich passen. Zu 1) Jesus Christus hätte ich schon ein Thema - Jesus und seine Frauengeschichten (hat mir ein Lehrer vorgeschlagen). Freue mich auf jeden Vorschlag :)

...zur Frage

mündliche prüfung in religion (über den islam)

halloich halte bald meine mündliche prüfung in religionüber den islam..

hat jemand erfahrungen darin?was wird speziell vorkommen?

mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?