Bergmannscheregel?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eine Formel gibt es dafür nicht, aber Gedankenexperimente. Es geht dabei um das Verhältnis von Oberfläche und Volumen.

Wenn ich z.B. 1 L heißes Wasser habe, kann ich sie in einem Litergefäß aufbewahren oder gleich auf 5 Einzelgefäße verteilen. Wo kühlt es schneller ab?

Wie sich das Verhältnis von Oberfläche zu Volumen ändert, wenn man ein gegebenes Volumen in immer kleinere Einheiten zerlegt, kann man so verdeutlichen: 

Zerschneide (in Gedanken) einen Würfel von V= 1 m3 in Würfel von V=1 dm3. Der große Würfel hat O = 6 m2, die 1000 kleinen Würfel haben in der Summe O = 6000 dm2 = 60 m2. Berechne jeweils Anzahl der Teile, wenn die Kantenlänge  weiter verkleinert wird, cm ... mm ....

Mathematisch musst du nur die  Umwandlungen von Längen- Flächen- und Volumenmaßen kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?