Bereiter oder wie ist da die Bezeichnung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich würde es am ehesten

trainee für korrektur, pferdeausbildung und beritt

nennen.

das ist aussagekräftig und berührt meines wissens keine geschützte berufsbezeichnung.

judgehotfudge 26.11.2015, 00:04

Ich bin kein Pferde-Experte, aber ich weiß, dass ein Trainee jemand ist, der trainiert wird. Du meinst vermutlich Trainerin?

2
friesennarr 26.11.2015, 09:58

Trainer - nicht Trainee ! Oder?

1
ponyfliege 26.11.2015, 16:25
@friesennarr

ja. genau.  ;-))

heisst das eigentlich lapsen oder lapsusse? (ich meine, die mehrzahl von lapsus..)

0

http://www.gehalt.de/beruf/Bereiterin

Bereiter/in ist tatsächlich eine Berufsbezeichnung nach Ausbildung.

ellaluise 25.11.2015, 19:22
0
Secretstory2015 25.11.2015, 19:26
@ellaluise

Richtig, das dachte ich mir. Wie kann ich mich dann nennen, ohne Ärger zu bekommen? Denn das Training von Pferden ist ja kein geschützter Beruf, wie jetzt beim Hundetrainer zum Beispiel (dort benötigt man ja jetzt den §11 Sachkundenachweis).

0

Soweit ich weiß darf sich jeder Bereiter nennen, da das keine geschützte Berufsbezeichnung ist. Mit Ausbildung heißt es dann Pferdewirt

Secretstory2015 25.11.2015, 21:08

Bist du da ganz sicher? Will nämlich gerade einen Trainingsvertrag aufsetzen und habe keine Lust, mir damit Ärger aufzuhalsen ...

0
ReterFan 25.11.2015, 21:16

Ich würde dafür ehrlich gesagt nicht meine Hand ins Feuer legen.... Am besten ist, wenn du morgen mal bei der FN anrufst und da nachfragst :)

1

Was möchtest Du wissen?