Bereiter oder wie ist da die Bezeichnung?

3 Antworten

ich würde es am ehesten

trainee für korrektur, pferdeausbildung und beritt

nennen.

das ist aussagekräftig und berührt meines wissens keine geschützte berufsbezeichnung.

Ich bin kein Pferde-Experte, aber ich weiß, dass ein Trainee jemand ist, der trainiert wird. Du meinst vermutlich Trainerin?

2

Trainer - nicht Trainee ! Oder?

1
@friesennarr

ja. genau.  ;-))

heisst das eigentlich lapsen oder lapsusse? (ich meine, die mehrzahl von lapsus..)

0

Soweit ich weiß darf sich jeder Bereiter nennen, da das keine geschützte Berufsbezeichnung ist. Mit Ausbildung heißt es dann Pferdewirt

Bist du da ganz sicher? Will nämlich gerade einen Trainingsvertrag aufsetzen und habe keine Lust, mir damit Ärger aufzuhalsen ...

0

Ich würde dafür ehrlich gesagt nicht meine Hand ins Feuer legen.... Am besten ist, wenn du morgen mal bei der FN anrufst und da nachfragst :)

1

http://www.gehalt.de/beruf/Bereiterin

Bereiter/in ist tatsächlich eine Berufsbezeichnung nach Ausbildung.

0
@ellaluise

Richtig, das dachte ich mir. Wie kann ich mich dann nennen, ohne Ärger zu bekommen? Denn das Training von Pferden ist ja kein geschützter Beruf, wie jetzt beim Hundetrainer zum Beispiel (dort benötigt man ja jetzt den §11 Sachkundenachweis).

0

Problempferd verkaufen/bereiten

Hallo Leute, ich fange im Sommer mit meiner Ausbildung an und muss deswegen ausziehen. Mein Pferd kann ich nicht mitnehmen und ich bin nur an 2 Tagen zu hause. Ich habe schon sooo viele Leute gefragt, ob sie mir helfen können, aber die machen das alle nur um Geld zu bekommen! Wenn ich es aber nicht schaffe, dass meine Stute bis dahin mehr respekt vor Menschen hat und sie allein ins Gelände geht, muss ich sie verkaufen. Meine Eltern erlauben mir aber auch nicht, dass ich noch so viel Geld für sie ausgebe, weil ich in meiner Ausbildung nur 544 Euro verdiene und davon noch 200 Euro für mein Zimmer und Essen weggehen. Deswegen suche ich jemanden, der mir hilft - und zwar nicht nur um Geld zu verdienen, oder Notfalls, der meine Stute haben möchte. Nur in ganz gute Hände!! Lg Nadine

...zur Frage

Eignungsuntersuchung beim Betriebsarzt

Hallo an alle,

ich habe ein Problem. Und zwar bin ich gerade im 2. Ausbildungsjahr zur Fachkraft für Lagerlogistik. Da ich aber leider nun des öfteren krank war, weil es mir richtig dreckig ging, will mich nun der Betrieb zum Betriebsarzt schicken. Der soll feststellen, ob ich der Ausbildung gesundheitlich gewachsen bin :/. Ich war schon mal dort zur Einstellungsuntersuchen, wo natürlich alles in Ordnung war, sonst hätten sie mich wahrscheinlich auch nicht genommen. Meine Fragen sind nun: Sollte ich einen Anwalt mit heranziehen? Was würde passieren, wenn er mich als untauglich bezeichnen würde? Wenn schon jemand in dieser Situation war, oder sich rechtlich auskennt, dem wäre ich dankbar wenn er schreiben würde. Bin sehr beunruhigt.

Vielen Dank schon im Vorraus.

...zur Frage

selbstständiger buchhalter

Hallo,

folgende Frage wenn ein Praktischer Betriebswirt selbstständig als Buchhalter arbeiten möchte (Büroservice) darf er sich denn auch Buchhalter nennen ? Mir ist bekannt was man darf und was nicht in Abgrenzung zu Steuerberatern, es geht nur um die Bezeichnung.

Buchhalter ist keine geschützte Bezeichnung so viel habe ich erfahren, ich lesen jedoch immer das bei einem selbstständigen Buchhalter wiederum formaliellen (Ausbildung+3 Jahre Tätigkeit) vorgeschrieben sind.

Also konkret: Darf jemand der ein Büroservice eröffnet und unter den gesetzlichen Bestimmungen Tätigkeiten anbietet sich Buchhalter nennen ?

Danke

...zur Frage

Habe ich als Bereiterin eine richtige Zukunft?

Hallo zusammen! Man hört ja viele negative Dinge über den Beruf Bereiter/Bereiterin. (schlechte Bezahlung, Überstunden usw..) Ich bin jetzt 14 Jahre alt und fieberhaft am überlegen was ich lernen soll. Da ich einen besonderen Draht zu Tieren (besonders Pferde) habe, möchte ich umbedingt mein Hobby zum Beruf machen!! Erzählt mir doch mal was dass schöne am beruf bereiter ist?! Oder was gibt es sonst noch für tolle Tierberufe? Ich könnte auch nach der Bereiterlehre eine Ausbildung zum Pferdephysiotrainer machen? Ich habe mir auch schon überlegt was ich als zweite Lehre machen könnte um mehr Geld zu verdienen. Ich habe drum schon mein eigenes Pferd (was momentan meine Eltern finanzieren) und ich möchte nicht dass das mein letztes Pferdii ist und drarum möchte ich auch ein wenig auf den Loh schauen:) Vielleicht könnt ihr mir helfen oder von euren Erfahrungen erzählen? Vielen Dank schon im Voraus ;-)

...zur Frage

Ausbildung ohne Abschluss - pferdewirt?

Hallo ! Schonmal im voraus, ich weiß wie wenig Möglichkeiten und Chancen man ohne Abschluss auf einen guten Job hat und man sich in ein paar jahren drüber ärgern kann. Ich Bitte um hilfreiche Antworten :)

Bei mir ist es so, ich gehe auf ein Gymnasium, jetzt mein 4. Jahr da ich die 9. Klasse wiederholt habe. Leider ist es so das ich etwas psychische Probleme mit schule und den Leuten habe etc. Für mich kommt ein Schulwechsel aus einigen Gründen auch nicht in frage. Mein Anliegen besteht jetzt darin zu fragen, ob ich mit einem nicht bestanden 9. Abschluss oder 8. Eine Chance auf eine Ausbildung als Bereiter oder Pferdewirt habe , da es schon seit langem mein Traum ist. Ich würde gerne mein 2. Jahr in der neunten klasse abbrechen und eine Ausbildung anfangen . Wie läuft das ? Meine Mutter ist selbstständige Betreiberin unserer Pferdepension und gelernte Pferdewirtin. Könnte sie mir durch bekannte auch was beschaffen ? Natürlich frage ich sie noch mal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?