Bereifung VW Lupo

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich darfst Du nur die Reifen drauf haben die auch eingetragen sind. Warscheinlich schenkte der TÜV Deinen Reifen keine sonderliche Beachtung und hat die falsche Grösse nicht bemerkt. Über VW kannst Du mal nach einer Tabelle über erlaubte Reifengrössen nachfragen, oder im Net danach suchen. Diese 175/65 R13 könnten erlaubt sein, eine Freigabe solltest Du aber mitführen da das bei einer Polizeikontrolle an Sonsten kosten könnte. Die 155/65 R14 sind warscheinlich im Durchmesser zu gross um sie fahren zu dürfen, müsstest das mal an Hand dieser Tabelle nachschaun.

Im Fahrzeugschein werden nicht mehr alle zulässigen Reifengrößen eingetragen. Sieh mal im Brief (oder wie es jetzt heißt: Zulassungsbescheinigung Teil II) nach.

immer nur die die eingetragen sind, wenn der tüv nicht dagegen hatte, ist doch alles o.k

Was möchtest Du wissen?