Bereifung PKW

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Teilweise sind hier ja richtige Anworten gegeben worden.

Aber:


AquosQuattron hat die Buchstaben vertauscht!

T = 190 km/h H = 210 km/h


nicknack72 hat keine Ahnung!


CaptainPommes meint wahrscheinlich den Tragfähigkeitsindex!


deFleescha hat fast Recht, wenn es um Sommerreifen ginge!


Da du nach Winterreifen suchst, darfst du auch T fahren.

91 ist in deiner Reifengrösse eh der niedrigste Lastindex also ist das auch kein Problem.

Höher geht immer!

Also,

Winterreifen dürfen immer einen niedrigeren Geschwindigkeitsindex haben,

wenn H (210 km/h) eingetragen ist, darfst du auch T (190 km/h) oder Q (160 km/h)

drauf machen.

Nur die Tragfähigkeit muss stimmig oder höher sein.

Ausserdem musst du bei geringerem Geschwindigkeitsindex wie AquosQuattron richtig bemerkte einen Aufkleber (gibs beim Reifenhändler) im Sichtbereich des Fahrers anbringen.


A.Mann

Reifen und KFZ Monteur

Die Bezeichnung H bzw. T dient hier zur Angabe der zugelassenen Höchstgeschwindigkeit, T ist höher als H, ich denke mal, dein Auto wird dann auch die zulässige Geschwindigkeit für den T-Reifen auch gar nicht erreichen. Du kannst sie also nehmen, anders herum wäre auch möglich, allerdings wird dir dann in Tachonähe ein Geschwindigkeits-Aufkleber angebracht.

http://www.kolibri-suche.net/Auto/Reifen/Reifenbeschriftung

T heißt max. Geschwindigkeit 190km/h. H heißt 210km/h... 91 heißt ca. 615kg Tragfähigkeit. 95 heißt ca. 690kg Tragfähigkeit...

Somit: T = nein ... 95 = ja ... Also 95H statt 91H ist ok ...

"Quark" hat doch 91H eingetragen! Also warum dann 95H ??????????

0

Was möchtest Du wissen?