Berechnungshilfe Excel

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kannst Du mehr Infos geben, in welcher Zelle was steht und was Du erreichen willst?!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zizzy 28.03.2014, 10:47

Danke für deine Hilfe also ich möchte ein Lohnblatt erstellen mit dem Bruttolohn Abzügen und Nettolohn. Habe gelesen das bei WERT eine Zeile mit evtl. Buchstaben dabei ist.....

Vielleicht kannst du mir ein Beispiel rein tun wäre super danke !

0
Bielefelderin 28.03.2014, 10:51
@Zizzy

Ich brauche von Dir dazu vorher die Angaben, wo welche Daten stehen und was für ein Ergebnis Du erwartest. Am besten mit Bild oder Beispiel.

0
Zizzy 28.03.2014, 11:00
@Bielefelderin
    Brutto      Abzüge      Netto

Lohn 2000,00
AHV-Abzug 5.15%
ALV-Abzug 1.10%
Krankengeldversicherung 1.20%
NBUV-Abzug 1.80%
Berufliche vorsorge 44.50
L-GAV Beitrag

0
Bielefelderin 28.03.2014, 11:10
@Zizzy

Also als Beispiel: in Spalte A stehen die Bezeichnungen

  • A2 ->Lohn
  • A3->AHV-Abzug

usw. in Spalte B stehen die Werte:

  • B1->Brutto
  • B2-> 2000
  • B3->5,15%

in Spalte C steht dann jeweils die Formel:

  • C3->=b2*b3
  • C4->=b2*b4

usw

in Spalte D steht dann

  • D1->netto
  • D2->=b2-summe(c2:c8)

Die ZEilen dann natürlich jeweils nach unten weiter ergänzen.

0
Zizzy 28.03.2014, 11:18
@Bielefelderin

herzlichen Dank versuchs nachher dann mal so.

Und hoffe es klappt....

schönen Tag noch <3

0

WERT -> das bedeutet, dass deine Formel falsch ist!

Manchmal ist es einfacher, (dann auzublendende) Felder einzufügen, um die Berechnungen/Formeln einfacher zu gestalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zizzy 28.03.2014, 10:45

Das habe ich auch schon gemerkt das die Formel falsch ist hi hi so weit bin ich auch schon ohne Hilfe....

0

Was möchtest Du wissen?