Berechnungsformel für 11,50Euro Stundenlohn

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi. Du musst doch wissen wieviel Stunden du im Monat arbeitest? Vollzeit ist in der Regel 40Std. Woche. Das dann x 4.33 (da ein Monat nicht immer 4Wochen hat) Also 40*4.33= 173,20. Abgerundet arbeitest du 170Std. im Monat. Dann rechnest du 170std. x 11,50€ = 1955,00€ Brutto! Jetzt deine Abzüge weg (wenn ca.30% wären) hättest du ein Nettolohn von 1368,50. Das dann nochmal durch 170std. = 8,05€. Das würde bedeuten das dein Netto-Stunden-Lohn 8,05€ beträgt!

Sind 15€ Stundenlohn gut?

Sind 15€ Stundenlohn für jemanden der keine Ausbildung und Schulabschluss hat gut, durchschnitt oder schlecht?

...zur Frage

Jahresarbeitsleistung 2100 Stunden, trotz 40std/Woche?

Hallo,

laut Vertrag beträgt meine wöchentliche Arbeitszeit 40 Std -> 2080 Stunden im Jahr.

Dazu haben wir eine jahresarbeitsleistung von 2100 Stunden festgelegt.

Im Vertrag selber stehen nur die 40std pro Woche und das Überstunden erst ab 175 Stunden im Monat anfallen und ausgeglichen werden können. Ist dies so richtig?

Ist es für die Steuer oder später Rente wichtig das die korrekte stundenleistung irgendwo Formel angegeben wird. Die 2100 Stunden im Jahr stehen nur in unseren Stundennachweisen intern.

Müsste im Vertrag nicht die monatlichen 175 Stunden stehen statt die 40std pro Woche?

...zur Frage

Stundenlohn berechnen. Wieso diese Formel?

Hallo!

Ich möchte meinen Stundenlohn berechnen. Wieso wird diese Formel verwendet: Stundenlohn Brutto = 3 * Monatsbruttolohn / 13 / Wöchentliche Arbeitszeit ? (Vgl: http://www.absolventa.de/karriereguide/arbeitsentgelt/stundenlohn)

Ich hätte folgendes gerechnet: Bruttolohn / (4 * Wochenarbeitszeit) = Stundenlohn Brutto

...zur Frage

Wie berechne ich mein Gehalt als Integrationshelfer?

Habe einen Job als Integrationshelfer angeboten bekommen. jetzt interessiert mich, wie ich mein Gehalt berechnen muss, denn ich würde 12€/Stunde bekommen, das aber über die Eltern. <das wäre ja dann das Bruttogehalt? Wie ist das denn mit der krankenkasse usw., wo/ wie muss ich das dann bezahlen, was die normalen Abzüge bei anderen Arbeitnehmern sind? wer weiß das?, Es wäre schön, wenn mir jemand eine Antwort geben kann!

...zur Frage

Was verdient man netto bei 10 Euro die Stunde und 140 Stunden im Monat?

Hallo,

Was verdient man netto bei 10 Euro die Stunde und 140 Stunden im Monat ? Bei Lohnsteuerklasse 1 und bin 25 Jahre.

...zur Frage

Wie hoch wird mein Azubi-Netto-Gehalt?

Hi,

ich bin 23 und fange bald eine Ausbildung an. Ich verdiene im 1. Jahr 500 Euro Brutto. Muss mich dann auch pflichtversichern lassen. 

Kann mir jemand mal auflisten, was alles an Versicherungen abgezogen wird und wie viel dann in etwa von den 500 Euro überbleiben? Kirchen- und Lohnsteuer, sowie den Soli-zuschlag muss ich als Azubi ja noch nicht abdrücken, richtig?

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?