Berechnung von Strahlensatzfiguren, wie mache ich das, siehe Bild?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Bild ist sehr unscharf, als spreche in von dem kleinen und grossen Dreieck.

Die beiden rechten schrägen Seiten haben das Verhältnis von 60:90 und das gilt nun für alle Seiten der beiden Dreiecke.

Lösung 1)

Die Länge der Basis-Seite des kleinen Dreiecks ist 30
Die Länge der Basis-Seite des grossen Dreiecks ist 30+x

Nun muss gelten 30:(30+x) = 60:90,

also 30/(30+x) = 60/90 oder (30+x)/30 = 90/60 -> x = 15

Lösung 2)

Die Länge der Seite Richtung Nord-Ost des kleinen Dreiecks ist x
Die Länge der Seite Richtung Nord-Ost des grossen Dreiecks ist 30+x

Nun muss gelten x:(30+x) = 60:90,

also x/(30+x) = 60/90 oder (30+x)/x = 90/60
30/x+1 = 90/60 -> x = 60

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?