Berechnung von Mindestbewehrung

5 Antworten

Lieber Bauherr, Hobbyheimwerker oder was auch immer.

Du darfst gerne alles bauen was du möchstest, aber finger weg von der Statik !!! Und das gilt noch mehr wenn wir beim Betonbau und der Mindestbewehrung sind. Denn spontan fallen mir da gleich drei verschiedene Mindestbewehrungen ein..

Und im übrigen die Findest du die Berechnungen nicht komplett im Netz. Dafü sorgt schon der Beuth Verlag.

Im Ernst tue dir selber ein gefallen und lasse die Finger davon. Es gibt nicht umsonst Statiker und Prüfstatiker. Die haben durchaus Ihre Daseinsberechtigung

Das solltest du einem Statiker überlassen.

Die Antwort von Lituraturus ist richtig Eine Mindestbewehrung im eigendlichen Sinne gibt es eigendlich nur im Bereich der Rissbreite im Beton bei noch zu bestimmenden Gebrauchseigenschaften des Betons Wenn Du keine Ahnung davon hast, lasse die Finger davon weg, sonst gibts nur Ärger und Kosten Gehe bitte zum Statiker!!!! MfG Klaus

Was möchtest Du wissen?