Berechnung von EBITDA und Forderungsabschreibung?

1 Antwort

EBITDA ist die Abkürzung für englisch: earnings before interest, taxes, depreciation and amortization. Das bedeutet „Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen auf Sachanlagen und Abschreibungen auf immaterielle Vermögensgegenstände“.

Wertberichtigungen auf Forderungen werden definitionsgemäß nicht bereinigt.

Bilanzielle Abschreibung (Restwert einbeziehen)?

Guten Tag,

 

ich beschäftige mich gerade mit der bilanziellen Abschreibung und bin mir unsicher, ob ich nun nur die Anschaffungskosten durch die Nutzungsjahre teilen muss oder ob auch der Restwert einberechnet weden muss?

 

Liebe Grüße

...zur Frage

Welche Bilanzposten betrifft ABSCHREIBUNG?

Hallo,

welche beiden Bilanzposten betrifft eine Abschreibung auf Maschinen ?

Zum einen natürliche TECHNISCHE ANLAGEN auf der Aktivseite, doch was passiert außerdem???

Vielen Dank!!!!

...zur Frage

Inwieweit wirkt sich buchhalterisch eine Aktivierung von einem immatriellen Vermögenswert (z.B. F & E Entwicklung) auf den EBITDA aus?

...zur Frage

busbegleitung arbeitsbeginn

bin begleitung in behinderten schulbus nun geht es um die berechnung meiner arbeitszeit soll ab den ersten kind bis eintreffen an der schule bezahlt werden aber fahre morgens mit den bus ca 28 min zum ersten kind und an der schule dauert ea auch noch ca 11 min bis die kinder aus dem bus steigen können da macht an einem tag mit der mittagstour etwas über eine stunde die mir nicht angerechnet wird find es nicht richtig

...zur Frage

Kalkulatorische und bilanzielle Abschreibung, sind beide gleichzeitig Kosten?

Guten Abend, ich hätte eine Frage zur kalkulatorischen und bilanziellen Abschreibung. Was der Unterschied ist, weiß ich. Mir ist jedoch nicht ganz klar, ob wirklich beide als Kostenpunkt in die GuV bzw. KLR einfließen, bzw eher eigentlich die kalkulatorische. Ich plane diese ja selber, dementsprechend könnte ich fiktiv meine kalkulatorische Abschreibung hoch setzen in die GuV eintragen und dann ein Gewinn von 0€ haben und keine Steuern zahlen müssen.

Ich habe hier eine Aufgabe bei der ich Kosten für ein Gebäude berechnen muss, unteranderem stehen dort neben Energie, Reparatur etc. die jährlichen Beträge von der bilanziellen Abschreibung und der kalkulatorischen. Kann ich beide einfach so mit in die Kosten für das Gebäude einfließen lassen?

...zur Frage

Was bedeutet "aktiveren" im Zusammenhang mit Abschreibung?

Hallo,

häufig lese ich im Zusammenhang mit Abschreibung und Buchhaltung den Begriff "aktivieren", z.B. dass Anschaffungskosten aktiviert werden müssen. Wer kann erklären was "aktivieren" genau bedeutet und hiermit gemeint ist?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?