Berechnung vom Hochpunkt eines Funktionsschars?

Aufgabe - (Schule, Mathe, Mathematik) Meine versuchte Lösung  - (Schule, Mathe, Mathematik)

3 Antworten

Du hast folgende Fehler beim Lösen der quadratischen Gleichung gemacht:

1) Das -p/2 vor der Wurzel ist nur ein -p, außerdem ist ein Vorzeichen falsch (wegen -(1-a) = -1 + a)

2) unter der Wurzel: 1-a quadriert ist falsch (binomische Formel!).

3) Dann entsteht unter der Wurzel ein Term, den du als Quadrat schreiben kannst, und du erhältst die Koordinaten der beiden kritischen Punkte (Vorzeichen vor der Wurzel beachten). Dann reicht nochmaliges Ableiten zum überprüfen, ob ein Hoch-, Tief- oder Sattelpunkt vorliegt.

Rechenweg wurde bei dir zu kompliziert, weil du nicht geteilt hast durch drei in dem Bruch vor "x" !

3 x^2 + 6 x - 6 ax - 12a / .... durch 3

x^2 + 2 x - 2 ax - 4a

x^2 + ( 2 - 2a ) - 4a

......

p und q besser erst mal hinschreiben

p = 2 - 2a //// q = -4a

dann ist -p/2 ............. -2/2 +2a/2 = -1 + a = a - 1

damit sollte es jetzt klappen

fₐ(x)  = x³  + (3 - 3a) x² - 12ax |    Ableiten
fₐ'(x) = 3x² + (6 - 6a)x - 12a    |    E bilden; Normieren /3
         x² + (2 - 2a) x - 4a = 0
                                   p = 2 - 2a      q = -4a
x₁,₂  = - 1 + a ±√((1 - 2a + a²)+ 4a)
x₁,₂  = - 1 + a ±√(a² + 2a +1)        unter der Wurzel: (a+1)²
x₁,₂  = - 1 + a ± (a + 1)

x₁   =  2a
x₂   =  -2

Damit ist eine Extremstelle bei           x = -2
Wenn man -2 in f(x) einsetzt, ergibt sich y = 12a + 4

H(-2|4 + 12a)       Das x ist immer -2; y ist von a abhängig

Die Ortslinie dieser Extremwerte ist eine Parallele zur y-Achse im Abstand x = -2     
         

Wie berechne ich die Anzahl der Lösungen dieser Gleichung in Abhängigkeit von c?

Aufgabenstellung: siehe Bild

Ich habe einen Mathe Auftrag und ich habe auch bereits die Lösung dafür, jedoch komme ich nicht dahinter wie zu dieser Lösung komme. Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Aufgabe 1a hab ich bereits lösen können. Es geht mir mehr um den Lösungsweg von 1b. LG Hanna

Lösung 1a: Hochpunkt: (2|3) , Tiefpunkt: (6| 5− )

Lösung 1b: Die Gleichung besitzt für c < -5 und für c >3 jeweils genau eine Lösung, für c =−5 und für c =3 jeweils genau zwei Lösungen und für −5< c<3 genau drei Lösungen. --> Aber wie komme ich auf dieses Ergebnis????

...zur Frage

diode spannung berechnen?

bei meiner Aufgabe ist die Teile a und b schon erledigt (siehe Bild) aber das Teil c konnte ich nicht lösen ! Ergebnis: Ud=3,8 v Id=I=1120 A ich konnte der Lösungsweg nicht herausfnden ??

...zur Frage

Physik Kräfte teilung

Kann mir jemand helfen die Aufgabe auf dem angefügten Bild zu lösen? Bitte mit Lösungsweg. Ich komme absolut nicht drauf wie ich es lösen kann.

...zur Frage

Wärmenergie.. Aufgabe lösen?

Hallo, könnte mir jemand diese Aufgabe lösen? Ich verstehe die nicht ganz... bitte auch alle Formeln hinschreiben, danke. (Also Aufgabe 2)

...zur Frage

Berechnung der Konzentration der Hydroxidionen?

Ich brauche Hilfe bei der Lösung (dem Lösungsweg) dieser Aufgabe, ich meine mich zu erinnern, dass mein Lehrer irgendwas mit nem Dreisatz gesagt hätte, hier ist die Aufgabenstellung: Berechne die Konzentration der Hydroxidionen, welche durch das Lösen von 5l Wasserstoffchlorid-Gas in 1l Wasser entstehen. (HCl als ideales Gas betrachten) Lösung wäre: 0,22 mol/l

...zur Frage

Wie kann ich einfach so eine Wurzel Rechnung lösen?

Hey ich komme nicht ganz draus wie kann ich dies Lösen Auf Bild 1 ist die Aufgabe, (Aufgabe B), auf Bild 2 mein versuchter „Lösungsweg“ und auf Bild 3 die tatsächliche Lösung.
Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?