Berechnung täglicher Eiweißbedarf?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1-1,5g pro Kilo Körpergewicht reicht vollkommen aus wenn man moderaten Sport macht. Und auf diesen Wert kommt man ganz ohne Eiweißshakes! Die braucht man wirklich nur wenn man ganz arge Probleme hat seinen Eiweißbedarf zu decken oder "Profisportler" ist (da ist der bedarf dann nämlich etwas höher). 

Dazu kommt das 1300kcal doch etwas wenig sind. würde auf gut 1400-1500kcal dann eher hoch gehen (auch wenn du etwas kleiner bist heißt das nicht das du nur so wenig kalorien zu dir nehmen darfst). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2g Eiweiß pro kg Körpergewicht, 1g fett pro kg Körpergewicht und Kh sehr niedrig halten
Ich bin meistens bei 15g kh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amaryl213
06.06.2016, 13:39

15 g?? also das ist eindeutig zu niedrig für eine gesunde ernährung

0

Als Basis-Wert für erwachsene Nicht-Sportler gilt laut DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) eine Eiweißzufuhr von rund 0,9 Gramm Eiweiß  pro Kilogramm Körpergewicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

irgendwie sind das gerademal um die 1300kcal, erscheint mir zu wenig, würde eher etwas fett rausnehmen und dafür 100g kohlenhydrate mehr zu mir nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amaryl213
06.06.2016, 10:16

naja ich bin ja auch nicht die größte und habe einen Bürojob.

Auf diversen Websites und auch im Fitnessstudio hieß es um die 1300 kcal täglich

0

Was möchtest Du wissen?