Berechnung Schubkraft

2 Antworten

hi ich bin zwar kein Mateprof. aber deine Berechnungen sind KORREKT bis auf die verlust die durch Reibungund den verlust der durch Torsionen, wiederstände in Lagern und die Temperaturen in den verschiedenen Bereichen. P.S. Was entwickelst du ich bin nämlich grade dabei ein Triebwerk mit Lächerlichen 58839 N nicht KN

Ich entwickle nichts, habe einfach nur mit den Daten meines Pkw herumgerechnet. 

0

Hab die Rechnungen jetzt nicht nachgerechnet, und Mathelehrer bin ich auch net...

Deine Überlegung ist im Prinzip richtig, nur dass du das Ganze wegen Reibung/Wärmeverlusten noch etwa mal 0,8 rechnen könntest.

Und ganz zum Schluss, da muss ich auch immer wieder bei schmunzeln:

Denn Kraft (Einheit Newton) und Masse (Einheit Kilogramm) sind zwei paar Stiefel, auch wenn man's, wie du vermutlich, zum veranschaulichen umrechnet.

Die Schubkraft sind nun mal die ca. 10 kN, und nicht die ~1000 kg. Du kannst lediglich sagen, dass die Schubkraft der Gewichtskraft entspricht, die 1000kg hier auf der Erde hervorrufen.

MFG

Was ist wichtig, Nm oder PS?

Ich würde gerne ein elektrisch angetriebenes Gefährt bauen. Es muss nicht sehr schnell sein aber kraftvoll. Ich weiss nicht welchen Motor ich nehmen soll. Ich tendiere zu zwei Getriebemotoren (links/rechts) mit 48Nm also zusammen 100Nm, ABER nur 50W also Umgerechnet 0,13PS. Das hört sich für mich so an als würde sich da dann fast gar nichts bewegen, andererseits habe ich gehört dass es im Prinzip die Nm sind die ein Fahrzeug bewegen und welche entscheidend sind. Was ist nun richtig? Bzw.: Sind diese Motoren geeignet oder braucht man eindeutig auch mehr Leistung und nicht nur Drehmoment?

Danke für alle Antworten!

Gruß Max

...zur Frage

Wieviel Newtonmeter hat ein Pferd?

Frage steht oben, wieviel NM Drehmoment hat so nen zB so nen' Araber ca.??

...zur Frage

warum Newtonmeter für das Drehmoment?

Hi ich muss eine Facharbeit über das Drehmoment schreiben und eine frag die ich beantworten möchte aber keine gute Antwort finde ist warum wird das Drehmoment nicht in Newton angegeben oder warum wird es in Newtonmeter angegeben obwohl Newtonmeter für die Arbeit steht.die Antwort am besten mit einer Quelle danke im Voraus.

...zur Frage

Gewicht berechnen mond/Erde?

Hey leute habe eine frage
Wenn eine person 69 N schwer ist auf dem mond. Wie schwer ist er dann auf der erde?
Meine lösung wäre so:
69N in kg= 6,9 Kg
6.9 : 1.62 * 9.81
Lösung:41.78 kg

...zur Frage

1newton sind 1g?

Richtig? Und wie viel Newton sind 42Kg ?

...zur Frage

Kann mir vielleicht bei diesen Kinematik -Aufgaben behilflich sein (Physik)?

Hi meine lieben,

Habe grad ein Problem bei diesen Aufgaben (3 und 4). Ich kenne zwar die Grundgleichungen s=vt und s=1/2a*t2 aber ich weiß nicht wie ich sie hier anwenden soll... Wäre echt froh, wenn mir da wer helfen könnte ☺️☺️😄

LG ABBEY

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?