Berechnung quadratische Holzstütze

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Muss leider noch eine Antwort schrieben, um eine Zeichnung zu posten. Vielleicht verstehst du damit, wie ich das meine.

Stützbalken - (Mathe, Mathematik, Statik)

Danke für deine mühe :-)

1

Also du meinst, der Querschnitt ist ein Quadrat mit Seitenlänge von 50 cm?

Die seitenlänge im abgebrannten Zustand nenne ich b

F=90.000 mm²=b²

b=300mm

Ursprünglich

a=500mm

Differenz: a-b=200mm

1mm -> 1min

200mm -> 200min=3 Std. 20 min

Danke für die Berechnung...aber verstanden Hab ich s immer noch nicht 😩 :-(

0
@nadine1231985

Vom Ursprünglichem Balken kennst du die Seitenlängen. Vom Balken hinterher kennst du die Querschnittsfläche. Dazu musst du dir die Seitenlänge erst berechnen. Dann weißt du, wieviel mm runter gebrannt sind. Sonst beschreib doch mal genau, WAS du nicht verstehst.

Aber mir ist da noch ein Gedanke gekommen. Das Feuer arbeite ja rundum an dem Balken. Oder ist das in der Angabe von 1 mm/min schon berücksichtigt? Weil sonst wäre es nur die Hälfte der Zeit.

0
@tinafritz1992

Also die frage ist so gestellt wie ich sie hier eingeschrieben habe. Ist natürlich die frage ob das schon berücksichtigt ist. Aber ich denke durch die aussage "allseitig gleichmäßig" kann man davon ausgehen das das schon berücksichtigt ist oder was meinst du?

Hab's jetzt nochmal in ruhe angeschaut. Konnte erst das das b2 nicht zuordnen. Aber jetzt verstehe ich's doch.

Also wäre das so jetzt quasi die Lösung? Unglaublich wie einfach wenn man es erstmal versteht. Schlimm schlimm 😥

1
@nadine1231985

"Abbrandrate allseitig gleichmäßig 1 mm/min" würde ich eher so verstehen, dass pro min an JEDER Seite 1 mm weg brennt. Dann brennen also rund herum jeweils 100mm pro Seite runter. Dann sind es also 100 min.

0
@tinafritz1992

Ok also 1std 40min. Ach jetzt weiß ich was ich grad nicht verstanden hab. Wie du von 90000mm2 auf 300mm kommst. Das war's :-)

0
@nadine1231985

Die Stütze ist quadratisch. Die Fläche eines Quadrats ist a mal a. Die Fläche ist gegeben.

2
@nadine1231985

Ich hatte ja die Seitenlängen unterschieden. Am Anfang hast du ein quadratische Querschnittfläche mit der Seitenlänge a=50cm=500mm. Nach dem Brand hast du einen quadratischen Querschnitt, dessen Seitenlänge ich b genannt habe, um ihn zu unterscheiden. Wie groß b ist weiß man nciht, aber die Querschnittsfläche F=90.000mm²

Die Fläche eines Quadrats berechnet sich: F=a * a=a²

Ich hatte die Seitenlängen ja b genannt, also

b * b=90.000mm²

b²=90.000mm² | Wurzel ziehen

b=300mm

0

Wie groß war denn die Querschnittsfläche der unversehrten Stütze? Differenz?

Was möchtest Du wissen?