berechnung Pflegegeld bei Kindern

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grob übern Daumen gepeilt (wenn dein Sohn keine besondere Pflegebraucht wegen Diätkost, oder ner Behinderung oder so): ( ich gehe jetzt davon aus, das du allein in deiner Wohnung wohnst) rechne dein Einkommen minus 25% davon, also ca 340€ minus 374€ für deinen lebensUnterhalt, minus deine miete (hierbei jedoch maximal 307€ Euro!) also ich würde sagen so rund 300 bis 350 Euro! Wenn du verheiratet bist ist er weniger, wenn du einen Freund mit in deiner Wohnung gemeldet hast kann es mehr werden, etwas mehr werden. Dann so schätzungsweise 35 € mehr! Ist keine genaue Rechnung aber so ungefähr!

Oh mein Gott! Warum habe ich den Sohn gelesen? Sorry!!!

0

danke dir, entlich mal ne Hilfreiche antwort

0

das wird dir die Dame vom Jugendamt schon sagen .Erst mal kommt deine Tochter , Weihnachtsgeschenke sollte in dem Fall nicht so wichtig sein

Es geht mir nur darum das ich in etwa weiß wieviel ich zahlen muß damit ich das einplanen kann

0
@Mareike1983

vielleicht musst du rückwirkend auch noch bezahlen , denn bis jetzt hat der Staat , also die Allgemeinheit alles bezahlt

0
@schildi

nein muß ich nicht, ich hab früher immer gezahlt bis ich nicht mehr so viel arbeiten konnte, bringe immer brav meine abrechnungen zum Jugenamt, ich bin nicht so eine die sich um den Unterhalt versucht zu drücken.Ich weiß ja wofür das Geld ist.

0

Du bist verpflichtet wenn es in deiner möglichkeit liegt Unterhalt für dein Kind zu bezahlen.Die Düsseldorfer Tabelle kannst du ergooglen.

"nicht nach der Düsseldorfer Tabelle"

0

das weiß ich, die brauch ich aber nicht, hab ich aber auch geschrieben

0

Wenn mein Kind bei Pflegeeltern wäre, ich würde mich gar nicht trauen, es auszusprechen.

Das finde ich traurig... jeder geht immer davon aus das eltern Kinder misshandeln wenn sie Pflegefamilie hören...es gibt auch andere Gründe, zB Krankheit Seit doch nicht immer so voreingenommen

1

Hey menaron! Du müsstest mal 'n Kind kriegen, dein Partner verlässt dich und du musst auf Grund einer Krankheit, oder eines Unfalls (den du nicht mal selber verschuldet hast) zu ner langen kur und Rehabilitation müssen! Und dein Kind muss dann zu Pflegeeltern Ich wünsche keinem was schlechtes, aber denk mal drüber nach!

1
@ChihuahuaFussel

schön zu wissen das es noch Menschen gibt die n bischen hirn haben und auch mal n bischen weiter denken

0
@ChihuahuaFussel

Ja klar und Du bist wahrscheinlich so richtig fett, was natürlich erblich bedingt ist. Nur nicht die Schuld bei sich selbst suchen.

Wenn das Kind nun bei ihr wäre, wen hätte sie denn dann gefragt, wieviel dem Kind zusteht???

Und außerdem:

Bevor mein Kind zu Pflegeeltern kommt, muß schon eine Menge passieren!

0

@Menaron...

schade, dass es hier kein "Daumen runter"-Funktion gibt... Du unterstellst der Fragestellerin ohne sie irgendwie zu kennen, das ihr Kind in Obhut genommen wurde, du unterstellst Verwahrlosung, Misshandlung, Missbrauch, Drogen, Alkohol, oä... Wo findest du Hinweise darauf? Es gibt viele, SEHR viele verschiedene Gründe, warum Kinder nicht bei ihren Eltern aufwachsen.

0

Was möchtest Du wissen?