Berechnung des Realeinkommens

2 Antworten

der prozentuale anstieg ist 1/40 von 106 auf 108,65 demnach 2,5%

97,5%*21200 = 20670€

somit sind es genau gesehen keine 700€ aber vielleicht reicht ja eine rundung?

Deine Rechnung ist richtig. Kein Denkfehler.

Was sind die Einflussfaktoren auf die sozialen Sicherungssysteme?

Muss dazu morgen ein Referat halten und finde dazu wirklich Garnichts im Internet. Ein paar quellen oder Hilfen währen sehr hilfreich :)

Die Präsentation muss ca. 45 Minuten lang sein und die Klasse muss mit Hilfe von Aufgaben eingebunden werden.

Mit freundlichen Grüßem

...zur Frage

Jemand erhält ein Kopieschreiben - wie mache ich das?

Hallo zusammen,

wenn Herr Mustermann von mir ein Kopieschreiben erhält, also NICHT das Original, wie schreibe ich das korrekt im Brief an Herrn Mustermann, so dass er sieht, dass er NUR eine Kopie bekommen hat, die ich ursprünglich eigentlich an Herrn Meier geschickt habe?

  1. Anschrift im Briefkopf: Herr Mustermann oder Herr Meier (= Originalempfänger)? 2: Betreff: Kopie für Herrn Mustermann - Antrag auf Freistellung
  2. Unterhalb des Briefes Vermerk: Originalschreiben ging an Herrn Meier??

Hat da jemand einen Tipp? Man bekommt im Internet immer nur Erklärungen, wie das Schreiben an Herrn Meier funktioniert, nie aber wie das Schreiben an Herrn Mustermann aussieht, das nervt... :-(

Freue mich auf eure Hilfe!! Ist dringend!

LG Nova81

...zur Frage

Volkswirtschaftslehre Bedürfnisse

Hallo, wir habe in Volkswirtschaftslehre (VWL) eine AUfgabe bekommen zu der wir später ein Referat halten sollen, ich weiß nicht ob ich diese Aufgabe richtig gelöst habe oder ob ihr verbesserungsvorschläge habt: "Die Menge der Bedürfnisse unterscheidet sich deutlich vom Güterangebot. Wie kann ein Mensch dieses Problem lösen, welche Möglichkeiten bietet die Wirtschaft, die Güter auf die Bedürfnisse zu verteilen." -->Ich habe mir gedacht, das sich die Wirtschaft mehr auf die wichtigsten Bedürfnisse der Menschen anpassen sollte um somit das Güterangebot anzupassen. Habt ihr eine andere Idee?

...zur Frage

Gewährleistung Wintergarten undicht (Leckage)

Wir haben im Jahr 2006 einen Wintergarten erstellen lassen,Rechnung vom 22.06.2006. Im Winter 2009/2010 und Winter 2010/2011 wurden Nachbesserungen wegen Leckage im Dachbereich durch die bauausführende Firma im Rahmen der Gewährleistung erbracht.Auch in diesem Winter leckt es an selber Stelle wieder durch.Wie lange beträgt die Gewährleistungin so einem Fall ?

...zur Frage

SEHR SCHWERE MATHE AUFGABE FÜR DENKER!

Ein Vater verdient im Monat 40% mehr als sein Sohn. Die Mutter verdient die Hälfte von dem was der Sohn verdient, Die Tochter verdient 2/3 dessen, was die Mutter verdient. Das Gesamteinkommen der Familie beträgt 9700 euro . wie viel ausbildungsvergütung erhält die Tochter?

Konnte die Frage nicht beantworten bzw komme nicht auf die Lösung, jedoch besitze ich sie. Bitte den Lösungsweg angeben, wäre sehr verbunden.

MfG

R

...zur Frage

Frage zu Vollstreckungsbescheid / Pfändungsfreigrenze / Selbständigkeit

Hallo eine Frage zu folgende Sachverhalt.

Meine Mutter ist Selbständig und arbeitet als Aushilfe bei einer Gaststätte für ca 400 € im Monat . Zusätzlich erhält Sie Witwenrente 300 € . Nun erhielt Sie vom Zollamt ein Schreiben der RD Forderungsmanagement Bayern das sie knapp 880 € urückzahlen soll, welche sich aus überhöhten Einkommen aus dem Jahr 2010 (01.07.10 - 31.12.10. 660,68 € und 2011 01.03.11-31.03.11 58,41 € ergibt.

Zusätzlich kommt noch KDU - Unterkunft/Heizung 156,38 €

Der Forderungsbetrag beträgt 875,48€

Frage da das Einkommen derzeit unter 1000 € liegt, ist überhaupt was pfändbar ?

Danke für Die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?