Berechnung der Lagerreaktionen in Statik?

 - (Schule, Technik, Physik)

1 Antwort

ich gehe mal davon aus M1 und M2 greifen an einer Scheibe an.
Auch sind die die Striche, welche mit B und C einen Winkel bilden keine Stäbe.
Deine Information ist also hier ungenau.
Wo ist a zu verorten ?
Welche Abmessung hat die "Scheibe" ?
Wenn du deine Frage schlampig rüber bringst, bekommst du auch keine Antwort und wenn du so schlampig arbeitest wird das eh nix.

Du Vollidiot, wenn du keine Ahnung von Statik/Physik hast dann schreib mir nicht du Troll. Die Striche neben den Stäben dienen zur Richtungsbestimmung. Wie groß ist steht auf dem Bild. Nämlich a=100 mm und wenn ich schon schreibe Maßstab 1:10 dann muss eigentlich sogar ein Grundschulkind in der Lage sein dass zu verstehen. Welche Abmessungen hat die Scheibe? Bist du betrunken?

0
@Casablancaa

Du bist ziemlich unverschämt. Aus deiner Skizze sind die Informationen jedenfalls nicht zu bekommen - wenn man den Text nicht zu Ende liest. Das habe ich (leider) nicht getan, bin gewohnt aus Skizzen alle Informationen zu bekommen, diese ist unklar.
Ich kann jedenfalls diese Statikaufgabe locker berechnen - du nicht.
Hilfe hat du nicht verdient.

1

tm statik drehen?

hi hab technische Mechanik 1 (statik) man redet oft von "drehen" damit unbekannte rausfallen , aber ich verstehe das einfach gar nicht , videos und bücher konnten nicht helfen , kann es mir einer deutlicher erklären ?

...zur Frage

Quotienten erweitern, obwohl Nenner im Term angegeben ist?

Hallöchen erstmal :)

ich bin gerade kurz vor dem Verzweifeln und zwar ist in einer Aufgabe ein Bruchterm angegeben, welcher erweitert wurde. Jedoch ist da nur der Nenner angezeigt. Ich soll jetzt herausfinden mit welcher Zahl erweitert wurde, damit ich den Zähler berechnen kann.

Bsp.:

1.) (3ax) / (a-x) = ? / (a^2-x^2)

2.) (3a-b) / (11b^2-6a) = ? / (144a^2-484b^4)

Kann ich da irgendetwas berechnen und wenn ja was (?) oder muss ich da irgendwie rumprobieren?

Vielen Dank schon mal im voraus für eure Antworten :)

...zur Frage

Statik (Technische Mechanik) Unbekannte einsetzen?

Hey ich habe folgendes Problem, ich lese mich grad bisschen in die Technische Mechanik ein und bei einer Statik-Aufgabe soll man die Gleichgewichtsbedingungen einer Lampenaufhängung berechnen. Mir ist nur wichtig wie man Schritt für Schritt auf das ergebnis kommt. Gegeben. G=80 N, alpha=20° und beta=25°. Gesucht: S1 und S2

Summe aller Kräfte in x Richtung: -S1xcos(alpha) + S2xcos(beta) = 0 und Summe aller Kräfte in y-Richtung: S1xsin(alpha) + S2xsin(beta) - G = 0 Aus dem Gleichgewicht in x-Richtung ergibt: S1 = S2 cos(beta)/cos(alpha) woraus wir, eingesetzt in das y-Gleichgewicht ... S2= G/cos(beta)xtan(alpha)+sin(beta) = 80N/cos 25°xtan20°+sin25° sowie S1= S2xcos(beta)/cos(alpha)=106,31 Nxcos25/cos20=102,54N berechnen. Das stammt aus dem Buch. Komme jedoch mit dem Einsetzen von S1 in y-Gleichgewicht nicht weiter. Würde mich freune wenn ihr mir eine Schritt für Schritt Anleitung schreiben würdet. Vielen Dank

...zur Frage

Ich muss die frequenz berechnen aus einer wellenlänge, die ich zuvor mit der bragg gleichung errechnet habe. Bei mir kommt ein komplett anderes ergebnis raus?

Ich habe gerechnet: 22.0110^-10 * sin 8 = 5.5910^-11 jetz muss ich f mit c=3x10^8/lamda, also den eben berechneten wert berechnen.

Hier das falsche ergebnis

...zur Frage

1/3a + 2 = 1/6a + 3?

Kann mir jemand biiiitte die Gleichung lösen bei mir kommt am schluss irgendwie immer 1 raus aber im Lösungsheft steht, dass 6 rauskommt. Bitte bitte antworten ivh verzweifel fast

...zur Frage

arcsin Formel in Excel liefert Falsches Ergebnis

Hallo,

ich benötige eine Formel um den Winkel aus einem Dreieck zu berechnen. Im meinem Fall habe ich mich der arcsin-Formel bedient welche mir aber Leider ein Falsches Ergebnis ausgibt. Folgende Hürde stellt sich mir in den Weg:

sin alpha = Gegenkathete / Hypothenuse

sin alpha = 3/5

sin alpha = 0,6

Das Ergebnis laut meinem Taschenrechner wäre dem zufolge 36,86°Grad, wenn ich jetzt aber in Excel =arcsin(0,6) eingebe bekomme ich 0,6435 raus. Wo ist der Fehler versteckt?

Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?