Berechnung der Innenwinkel bei einem Viereck

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein beliebiges Viereck? Oder etwas spezielleres wie zB ein Trapez, ein Prallelogramm, ein Rechteck oder ein Quadrat?

Bei Vierecken, wo mindestens ein gegenüberliegendes Seitenpaar parallel ist musst du nur einen Winkel kennen und die anderen ergeben sich dann mittels Stufen- oder Scherwinkeln....

Wie schon richtig angemerkt wurde, Innenwinkelsumme ist bei jedem Viereck 360°. Wenn du einen Winkel kennst und ein Seitenpaar parallel ist, muss der bekannte Winkel mit dem benachbarten Winkel 180° ergeben. Die anderen beiden Winkel entsprechen dann den bereits bekannten.

man weiß ja nicht, was gegeben ist. Summe=360°

Beim Viereck ist die Summe der Innenwinkel 360° (klar, ein Rechteck hat 4 rechte Winkel!). Alles andere ist Sache der Aufgabenstellung.

Was möchtest Du wissen?