Berechnen von Bestimmten Integralen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst doch F(-1) - F(-3) rechnen und nicht F(-1) + F(-3). Wenn du dies tust, kommst du allerdings auf das Ergebnis 4 und nicht 8.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melbob5
18.03.2012, 07:19

Ja stimmt du hast recht. tut mir leid, ich bin bei der Lösung in der Zeile verrutscht. Könntest du mir vielleicht deinen Lösungsweg aufschreiben? Das wär super :)

0

und in der integralrechnung kann eh kein minus rauskommen. man macht aus dem ergebnis immer plus ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von freakypie92
17.03.2012, 12:21

Das stimmt nicht. Den Betrag nimmt man meist nur in der Oberstufe, um den Flächeninhalt zu bestimmen (der ja nicht negativ sein sollte).

0

die stammfunktion ist richtig.. guck wo du sonst nen fehle haben könntest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?