Berechnen Steuerberater nach Stunde den Lohn oder je Quittung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Steuerberater arbeiten mit einer Gebührenordnung. Es gibt also eine Mindestgebühr.

Sie können aber auch z.B. mit Selbständigen eine Grundpauschale ausmachen und dann pro Buchung zusätzlich abrechnen.

Als Arbeitnehmer trittst du besser einem Lohnsteuerhilfeverein bei und zahlst einen festen Jahresbeitrag.

Man kann die Steuererklärung aber auch ohne weiteres selbst erstellen. Das Elster-Programm ist selbsterklärend

das wird nach dem wert / umsatz berechnet - keinen stundenlohn !

ok wenn er max 14 tage bearbeitungszeit braucht wieviel wäre das ungefähr?? ich rechne mit 100-200 €. er kann ja nicht zuviel verlangen er müsste ja die einnahmen bei mir berücksichtigen??

0
@NataVioline

das wird nach deinem jahresumsatz / ausgaben + einnahmen / werbungskosten berechnet  etc. - wieviel das ist kann ich die nicht sagen , aber rechne je nachdem schon mal zwischen 150,00 und 250,00

0
@NataVioline

Du hast einen Teilzeitjob.

Zahlst du überhaupt Lohnsteuern? Wenn ja, bekommst du sie im nächsten Jahr fast 100%ig zurück.

Dafür brauchst du keinen Steuerberater

0

Was möchtest Du wissen?