'Berechne die Energieverluste'?

 - (Schule, Technik, Technologie)

2 Antworten

Der Widerstand im Kabel führt dazu, das am Anfang vom Kabel mehr Spannung anliegt als am anderen Ende.

Das kannst du berechnen mit U = R*I

Dieser Spannungsabfall mit der Stromstärke ergibt die Verlustleistung.

P = U*I

Das gleiche rechnest du dann nochmal dafür, was passiert wenn du die gleiche Leistung bei 220V übertragen wolltest.

Im Prinzip hast Du alle größen und auch die Gleichung für die Energieverleustberechung.

R musst Du Dir bezogen auf die Leistungslänge über den spzifischen Widerstand noch ausrechnen und in die Gleichung dann einsetzen.

Woher ich das weiß:Beruf – Studium Energetik, beruflich im Energiesektor tätig

Was möchtest Du wissen?