Berechne den Wirkungsgrad eines Wasserkochers?

2 Antworten

Das ist eigentlich nur in die Formel einsetzten. Scheint aber, also fehlen da Angaben. Du brauchst zu jedem Gerät die Leistung, die man rein steckt und die Leistung, die aus dem Gerät “raus” geht. Aus der Energieerhaltung folgt, dass der Wirkungsgrad maximal 1 bzw 100% ist.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Physikstudent

Rechne doch einfach die kWh in kJ um. Wie man das macht, findest du über google.

Dann hast du die Angabe für die aufgenommene Energiemenge, die der abgegebenen ist ja angeben. Den Wirkungsgrad auszurechnen ist einfach deren Division.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Hat sie doch gemacht :) nur fehlen da Angaben.

2
@DeinTagebuch

Ich hatte die Aufgabe anders verstanden.

Mikrowelle: 0,20 kWh = 720 kJ

Leistungsaufnahme: 0,20kWh. Abgebene Energie: 720kJ

Sehe aber jetzt, dass 0,2kWh 720kJ entsprechen. Damit hast du Recht: Es fehlen Angaben.

0

Was möchtest Du wissen?