Beratungstermin für Ausbildung bei der Polizei sinnvoll?

3 Antworten

Naja die Voraussetzungen kennst du ja. Ob da jetzt ein Beratungsgespräch dich weiterbringt musst du selber entscheiden. Wichtig zu wissen ist, dass die Bewerbungen schon ein Jahr vor dem eigentlichen Einstellungsbeginn anfangen. Von daher pass auf das du dich rechtzeitig bewirbst und die Fristen einhältst. Außerdem solltest du dir auch genügend Vorbereitungszeit für den computergestützten Einstellungstest nehmen, daran scheitern nämlich die meisten Bewerber.

Die Beratungen sind immer sehr gut - aber auch ehrlich. Wenn du dich bewerben musst (Frist beachten), ist noch genug Zeit dafür. Arbeite bis dahin an deinen Zielen.

Gruß S.

Ich würde Dir auf jeden Fall raten zu einem Beratungstermin zu gehen, damit Dir die Wahrscheinlichkeit einer Aufnahme zur Ausbildung näher gebracht wird.

Woher ich das weiß: Recherche

Wo der FS HEUTE wahrscheinlich gesagt bekommt, dass sein BMI nicht passt, er frustriert und gedemütigt nach Hause geht.

1
@Sirius66

Zumindest hat er dann was auf der Hand für das er hinarbeiten könnte.

Ich kenne seinen BMI nicht. Ich glaube kaum, daß er 120kg wiegt.

0
@albatroz1101

Egal. Der FS weiß, dass er diese Voraussetzung derzeit NICHT erfüllt.

1
@Sirius66

Es könnte ja noch eingiges dagegen sprechen. Das erfährt er durch ein Beratungsgespräch.

0
@albatroz1101

Es ist noch Zeit. Für alles. Also ....

Aber wir können hier auch solange weiter diskutieren. Ich bin überzeugt, der FS findet hilfreiche Essenz selbst.

1

IT-Spezialist Ausbildung, Beruf,...?

Hallo,

Ich bin momentan 14 Jahre alt und gehe in die 9. Klasse, ich besuche eine Realschule. Ich werde voraussichtlich 2020 im Juli mit 15 Jahren meinen Schulabschluss der Mittleren Reife beenden. Ich bin mir noch nicht ganz sicher was ich später mal machen möchte… Freunde von mir hatten IT-Spezialistin vorgeschlagen. Ich habe auch mittbekommen das die Bundeswehr in den kommenden Jahren IT-Spezialisten sucht.

Ich wollte fragen ob jemand der sich mit diesem Beruf auskennt mir ein paar Infos oder gar Antworten auf die kommenden Fragen geben kann.

  1. Kann man mit Realschulabschluss eine Ausbildung zum IT-Spezialisten machen oder wäre es besser wenn man noch Fachhochschulreife macht?
  2. Welche Unternehmen bilden IT-Spezialisten aus?
  3. Habe ich bei manchen Unternehmen die Chance übernommen zu werden, oder muss ich nach der Ausbildung nach einer festen Stelle schauen?
  4. Wie verläuft die Ausbildung bei der Bundeswehr?
  5. Wenn ich meine Fachhochschulreife machen sollte, auf welche Art von Berufsschule sollte ich dann gehen?
  6. Braucht man für diesen Beruf bestimmte Voraussetzungen (z.B. :Abzeichen oder Auszeichnungen von einem IT Kurs oder ähnliches)?

Ich hoffe mir kann jemand behilflich sein.

Lg

PS: Ich wohne in Pforzheim (nähe von Stuttgart)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?