Beratungshilfeschein - bei Einkommen von 0 Euro?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Falls der Sachbearbeiter dir nicht den Beratungsschein aushändigen will, wobei er es eigentlich sollte, gehe zu einem Fachanwalt für Sozialrecht und der wird dir sicherlich behilflich sein beim ausfüllen eines Beratungsscheines. Er wird diesen sogar ans Amtsgericht schicken, falls es ein guter Rechtsanwalt sein sollte.

Geh zu einer kirchlichen Einrichtung wie der Caritas oder der Diakonie in die sozialberatung. die können dir sicher solche und auch noch sehr viele andere Fragen benatworten.

Ausserdem können die Sozialberater dir in den meisten Fällen Alternativen aufzeigen oder sogar anbieten.

Meiner Erfahrung nach sollte die Sozialberatung bei dieser Art von Problemen immer (in deinem speziellen Fall nach dem Jugendamt) die erste Anlaufstelle sein.

Informier dich und alss dir so schnell wie möglich einen Termin geben.

Das heißt nicht Beratungshilfeschein sondern Berechtigungsbescheinigung. Die musst Du beim Amtsgericht anfordern. Die steht Dir zu.

Bonsai82 20.06.2010, 22:46

Beratungsschein für einen Rechtsanwalt heisst der explizit ;o)

0

Was möchtest Du wissen?