Beratung zum MacBookPro?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Erstens ist die Abkürzung mbp irgendwie unüblich ^^ zweitens ist nach meinen Kenntnissen das neue gar nicht vorgestellt worden. Es sollte aber leaks zufolge eins der größten updates seid immer sein. Ich würde definitiv warten (tue ich auch momentan). Wenn du nicht wartest, würde ich dir zum klassischen MacBook 12" 2016 raten. Das reicht für all das was du aufgelistet hast und ist weitaus tragbarer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?