Beratung um Verhütung im Web?

2 Antworten

das web ersetzt keinen arzt.

Kann man im deep web wirklich auftragsmörder anheuern?

Das wäre echt beängstigend. Und warum macht die polizei nichts gegen das deep web? Und hat jeder die möglichkeit darauf zuzugreifen?und wie?

...zur Frage

Hormonfreie Verhütung (Kupferspirale)?

Hallo :)

Erst mal zu mir: Ich bin 18, seit 7 Monaten mit meinem Freund zusammen und verhüte momentan mit der Pille (die Pille nehme ich jetzt seit 1 Jahr ca.)

Jetzt zu meiner Frage:

Ich würde gerne auf eine hormonfreie Verhütungsmethode umsteigen. Man hat mir dann (auch hier im Forum) die Gynefix Kupferkette empfohlen, welche mir auch sehr zugesagt hätte. Allerdings war ich gestern bei einem Gynefix-Frauenarzt, und dieser sagte mir, dass meine Gebärmutterwand zu dünn ist und er mir die Kupferkette deshalb nicht legen kann. Gut, war erst mal ne Enttäuschung, aber kann man nunmal nichts dran ändern. Deshalb möchte ich eine andere hormonfreie Verhütungsmethode, und soweit ich weiß ist da die Kupferspirale die einzige Alternative (berichtigt mich wenn ich falsch liege). Kondom und NFP kommt (für mich persönlich) nicht in Frage (ich weiß, dass NFP bei richtiger Anwendung auch sehr sicher ist).

Jetzt wollte ich hier mal nachfragen was ihr von der Kupferspirale haltet?

Ich habe gehört, dass das Risiko besteht, dass sie verrutscht? Stimmt das?

Und ist es nicht so, dass man die Kupferspirale erst nach einer Schwangerschaft einsetzen lassen sollte?

Außerdem ist für mich natürlich auch wichtig, dass kein (bzw. nur ein SEHR geringes) Risiko besteht schwanger zu werden.. Kann mir jemand sagen ob die Kupferspirale genauso sicher ist wie die Pille?

Ich habe bald einen Termin beim Frauenarzt um mich beraten zu lassen, ich wollte nur im Vorhinein schonmal hier nachfragen was ihr für Erfahrungen damit gemacht habt. Gerne könnt ihr mir auch über Schmerzen beim Einsetzen/Veränderung der Stärke u. Dauer der Periode und anderen Veränderungen berichten.

Ich bin für jede Antwort dankbar

LG

...zur Frage

Wie gefährlich ist das DEEP WEB?+Umfrage .?

Hallo, ich möchte dem Deep Web beitreten. Doch wie gefährlich ist es? Kann nicht einfach jeder einen Hitman organisieren vom Deep Web? Falls ihr eine Story zum Deep Web habt, würde ich mich freuen Sie zu hören!

...zur Frage

Kann mir jemand sagen wie der Spruch auf englisch ist?

Menschen ändern sich nicht und jede zweite Chance die man ihnen gibt nimmt man sich selbst um glücklich zu sein

Bitte übersetzen finde im Web nix

...zur Frage

Beste Verhütungsmethode ohne Hormone

Ich hätte gerne eine sichere und einfache Verhütung ohne Hormone da ich mit der Pille sehr schlechte Erfahrungen gemacht hab und jetzt kein vertrauen mehr in sowas habe. Und ich würde mir gerne erstmal ein paar Erfahrungsberichte einholen bevor ich zum Frauenarzt renne. Und Kondom ist mir bewusst.

...zur Frage

Deep web nur verstörende inhalte?

Hallo:D Da ich mich sehr für creepy/verstörende dinge interessiere und mich das deep web sehr beschäftigt, wüsste ich gerne, ob es nur verstörende dinge beinhaltet. Falls ich alles richtig verstanden habe, ist es so, dass das deep web nicht nur verstörende dinge beinhaltet, sondern das dark web, man meint mit dem begriff "deep web" nur immer das dark net.

Für alle die nicht wissen was das deep web ist: (Textquelle: Wikipedia)

Das Deep Web (auch Hidden Web oderInvisible Web) bzw. Verstecktes Webbezeichnet den Teil des World Wide Webs, der bei einer Recherche über normaleSuchmaschinen nicht auffindbar ist. Im Gegensatz zum Deep Web werden die über Suchmaschinen zugänglichen WebseitenVisible Web (Sichtbares Web) oder Surface Web (Oberflächenweb) genannt. Das Deep Web besteht zu großen Teilen aus themenspezifischen Datenbanken(Fachdatenbanken) und Webseiten. Zusammengefasst handelt es sich um Inhalte, die nicht frei zugänglich sind, und/oder Inhalte, die nicht von Suchmaschinen indexiert werden oder die nicht indexiert werden sollen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?