Beratung für Klavierbank

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Höhenverstellbarkeit ist sehr wichtig! Die Tochter wird ja mit ziemlicher Sicherheit noch wachsen und wenn dann die Bank nicht verstellbar ist kann sie sich alle möglichen Knochengeschichten einhandeln. Stabilitätstest für die Bank:Sitz ganz hochdrehen und dann versuchen seitlich zu wackeln. Wenn die Bank neu schon instabil ist wie wird sie dann erst nach 5 oder 10 Jahren sein. Drehe die Bänke um, damit man die Mechanik sehen kann. Feine Gewindestange zur Höhenverstellung ist Mist:Verstellen dauert ewig und Gewinde geht schnell kaputt. Mechanik soll ruhig robust aussehen und mehrfach am Stuhl verschraubt sein. Beine können verschraubt oder verleimt sein, beides hat Vorteile und auch Nachteile. Wenn Beine verleimt sind auf Schwalbenschwanzverbindung im Holz achten(oft sind die Dinger einfach stumpf verleimt). Lass Dir keine angeblichen "Marken" aufquatschen. Gute Bänke gibt es ab etwa 150€, alles was billiger ist sehr genau untersuchen!!!

Höhenverstellbarkeit: ja auf jeden Fall! ansonsten immer in den Laden vor Ort ausprobieren, und Klavier wirklich guut überlegen welches.

Was möchtest Du wissen?