Beratung für einen Fiat Grande Punto

3 Antworten

Der Punto ist ein solides und schickes Auto. Ich finden den Preis von 3200 auch nicht überteuert, wobei ich denke dass man sicherlich noch etwas nachhandeln sollte. Der Punto ist recht günstig im Unterhalt und auch die Ersatzteil Beschaffung ist relativ günstig. Mir sind an diesem Fahrzeug keinen großen Mängel bekannt. Schon der Vorgänger Punto 188 konnte durchaus glänzen. Obwohl dieser diverse Probleme mit der Elektronischen Servo und Getriebe hatten. Trotzdem ein durchaus dankbares Fahrzeug. Die Laufleistung von 130.000 finde ich unbedenklich. Es gibt vergleichbare Modelle mit 180.000 und auch diese laufen noch gut. Habe erst kürzlich einen mit 184.000 gekauft und keine großen Mängel feststellen können. Für weitere Fragen stehe ich Dir gerne zur Verfügung.

Es ist ein 8V(Achtventil)-Vierzylinder und kein V8 (Achtzylinder in V-Anordnung) ... :D

Hab mich verschrieben

0

Das kann man pauschal nicht beantworten. Es kommt darauf an, wofür du den Wagen brauchst, welche Strecken du fahren musst und wie deine Einstellung zu deinem ersten Wagen ist.

Von der Laufleistung, Baujahr und Motorleistung ist der Wagen meiner Meinung nach für einen Anfänger geeignet. Die Qualität von Fiat hat sich in den letzen Jahren verbessert, trotzdem muss so ein Wagen sehr sorgfältig geprüft werden – keine Kauf ohne Prüfung durch einen Fachmann. Für den Preis – vielleicht noch verhandelbar – sollten alle Wartungen gemacht sein und kein Invesitionsbedarf bestehen. Du musst trotzdem etwas Geld für unerwartete Reparaturen zurücklegen. Dir sollte klar sein, dass der Punto eher ein Vernunftauto ist. Von großen Investitionen sollte man absehen – eher den Restwert abfahren. Falls du es noch nicht getan hast, schau dir auch noch ein paar Kleinwagenmodelle anderer Hersteller an. Für das Budget hast du eine ganz gute Auswahl und der erste soll doch was besonderes sein.

http://www.handelsblatt.com/auto/test-technik/-fiat-punto-als-gebrauchter-besser-aber-nicht-gut-genug/6755520.html

Was möchtest Du wissen?