Beratung Auslandsjahr (USA)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi skivenna,

ein Auslandsjahr in den USA nach dem Abi und ohne Student zu sein ist sehr schwer zu organisieren wegen eines passenden Visums.

Das ist außerdem sehr teuer, da du auf keinen Fall arbeiten und Geld verdienen darfst. Das heißt, das ist ein sehr langer Urlaub für dich, bei dem du alle Kosten selber tragen musst.

Etwas anderes ist es, wenn du dein Auslandsjahr während des Studiums macht. Dafür gibt es Stipendien.

http://www.auslandsjob.de/work-and-travel-usa.php

Zuviel "Auslandserfahrung" während der Schulzeit führt auf jeden Fall, dazu dass du  wiederholen musst, da der Stoff für das Abi weder in Indien, noch in der Highschool in den USA gelehrt wird.

Einen Austausch in die USA an eine Highschool kannst du machen bis du 18 Jahre bist. Danach wird das Visum nicht mehr ausgestellt.

Wenn man in der 10 ein Auslandsjahr macht, kann man in der Regel einfach ganz normal in der Q1 weitermachen. Wenn man allerdings in der 11 ein Auslandsjahr machen möchte, muss man dieses Jahr anschließend wiederholen. Ich wusste das nicht und ärgere mich immer noch, dass ich die Chance in der EF nicht wahrgenommen habe, da die 10.Klasse für mich eh reine Zeitverschwendung war.

Was möchtest Du wissen?