Berater und Klient privat befreundet. Grund für Abmahnung oder Kündigung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Diese Frage ist "zu dürftig" (und etwas zu undurchsichtig), als dass man sie verstehen bzw. fachgerecht beantworten könnte!

==> Um was für eine Beratung handelt es sich?

==> Welche Kollegin ist im letzten Satz gemeint, die Beraterin?

==> Was genau sollte die Begründung für die befürchtete arbeitsrechtliche Maßnahme sein?

Etwas genauer bitte !!!


Was möchtest Du wissen?