1 Antwort

Zwischen beiden Gehäusen besteht kein qualitativer Unterschied. Sie unterscheiden sich schlicht in der Höhe, wodurch das 800er-Modell zusätzliche Einbauplätze (bspw. für Festplatten) und ein größeres Volumen hat, was einen kleinen Vorteil für die Kühlung bietet.

Letztendlich kommt es darauf an, ob du die Höhe des 800er-Modells bei dir stellen kannst (einfach mal nachmessen) und ob du bereit bist, den Aufpreis zu bezahlen.

Ich besitze selbst das 800er-Modell und kann es qualitativ duchaus empfehlen: es ist sehr gut und solide verarbeitet, es kommt mit sehr umfangreichem Zubehör daher, es lässt sich im Inneren flexibel konfigurieren, bietet ein durchdachtes Innenraum- und Luftstromkonzept. Lediglich den Einbau der 5,25"-Laufwerke finde ich etwas eigenwillig gelöst. Die Geräuscharmut, um die so viel Wirbel gemacht wird, ist dagegen ok, Wunder bewirkt das Gehäuse aber auch nicht.

Die Qualität hat allerdings auch ihren Preis. Wenn man knapp bei Kasse ist, kann man sicherlich auch günstigere, hochwertige Gehäuse finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PCgesucht1
02.03.2017, 22:53

Noch eine Frage... Wo kann man sich am besten solch' Materialien holen/kaufen? 

0

Was möchtest Du wissen?