Bequemlicher weiße wurde das Kabel meiner Stehlampe gezogen obwohl der Kippschalter auf an war. Beim einsteckt des Kabels knallte die Birne durch. Woran lag es?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Beim Einstecken des Kabels in die Steckdose kann es zu einem "Überspringen" eines Funkens gekommen sein, da der Stromkreis durch den eingeschalteten Schalter ja geöffnet war. (Quasi das Gegenteil eines Abreißfunkens)

Solch ein Überspringfunke kann ein Vielfaches der Netzspannung haben und damit die Glühbirne zerstören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wahr wahrscheinlich Zufall und hat nichts mit dem raus ziehen zu tun gehabt.

Nach einer Zeit haben die Glühlampen ihre Lebensdauer erreicht und dies wäre auch bei normalen einschalten geschehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.hätte bei normalen einschalten auch passieren können und die birne hat eben das ende der lebensdauer erreicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für die Antworten

Es gab hier eine Diskussion darüber deshalb einfach nur die frage😊

Habe natürlich alte Birne raus neue rein geschraubt aber ich War halt der Meinung dass es davon kam, dass der Kippschalter noch auf an war und es dadurch zu einem Kurzschluss oder so kam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Höchstwahrscheinlich stand die Amplitude im Moment des Einsteckens in die Steckdose auf dem Scheitelpunkt von 230 V. Das hat die -evtl. schon betagte- Glühlampe mit einem letzten Aufblitzen quittiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das hat keine Ursache, schraub eine neue Birne rein und alles funktioniert wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die glühlampe (nicht Birne, die hängen am birnenbaum ) hatte wohl ihre altersgrenze erreicht . mir ist das auch schon öfters passiert, daß ne glühlampe regelrecht exoploddert ist.

das eine hat bei dir mit dem anderen nichts zu tun.

neues leuchtmittel in die leuchte und weitermachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde sagen es war reiner Zufall, aber eine Ferndiagnose ist nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reiner Zufall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?