Bequeme Lösung für Lesen auf der Couch oder im Bett gesucht

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt den Bookchair oder Bookholder wobei der erste mehr Auswahl an Leseständern hat.

Zum Lesen im Bett liege ich auf dem Rücken, Kopf auf einer sogenannten "Schlummerrolle" (ist eine Art Nackenhörnchen, bloß gerade, ein dickes Nackenhörnchen geht vermutlich noch besser), und das eigentliche Kopfkissen (40x80) lege ich längs (!) vor mich und stütze das Buch drauf.

Ist unkomplizierter als es klingt und funktioniert perfekt.

Die Hörbuch- oder die Vorlesen-Lassen-Variante ist natürlich NOCH bequemer... lach ;-)

Es gibt eine Art Kissen, wo eine Halterung für Bücher angebracht ist. Funktioniert wie ein Buchständer, nur in weich. Kostet 26,50 Euro bei http://www.leselotte.de

Was möchtest Du wissen?