Bepflanzung unter einem Anbaubalkon

2 Antworten

Alternativ könntest du aber auch an der Vorderkante des Balkons senktrecht nach unten eine Wand aus Holz anbringen (mit Tür) und den enstandenen Raum als für Grill, Gartengeräte + Fahrradschuppen nutzen. Damit es dann von außen wieder nett aussieht würde ich diese Wand dann mit Geißblatt und Clematis begrünen und als zusätzliche Farbklechse Blumenkästen mit einer Wandhalterung anbringen.

mach einen Steingarten mit Sedum und Hauswurz, sieht gut aus und verträgt die Trockenheit (.... muß nur ab und zu mal gegossen werden.)

...danke für die schnelle Antwort...meinst du, dass es auch da wächste, obwohl es recht dunkel ist!

0
@Marti62

Möglicherweise habe ich da etwas falsch verstanden, Du hast doch geschrieben, > (Höhe unter dem Balkon 1,20 bis 1,90). <

Ich habe verstanden, das das die entfernung von der Unterkante des Balkon, bis zum Fußboden ist. Wenn das stimmt, dann hast du da zwar keine Sonne, aber "dunkel dürfte es eigentlich nicht sein. Ich würden einen breiten Streifen an der Hauswand (hinten unter dem Balkon) schottern, und die Fläche davor bepfanzen.

Sedum geht eigentlich immer und auch Hosta fände ich schön, die Gräser, dann ehr noch weiter nach vorne.

0

Käfer fressen Baumblätter, was kann ich tun?

Auf dem ersten Bild seht ihr einen wunderschönen Baum, welcher auf unserem Balkon lebt, wächst und sich allem Anschein nach auch wohlfühlte. Die Bilder 2 + 3 zeigen, leicht unscharf, einen von vielen Käfern, welche es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Blätter des wunderschönen Baumes als ihre Leibspeise anzusehen und immer mehr zu reduzieren Habe schon ein paar Insektengifte, Spray, Körner u.s.w. auf anraten einer netten Verkäuferin eines Gartecenters ausprobiert. Leider ohne Erfolg. Auch das Einsammeln und Entsorgen der Tiere reduziert ihre Zahl nicht wirklich. Sie lassen sich meist bei Dunkelheit sehen und verstecken sich bei Tage an dunklen Plätzen oder , wie ich vermute in der Erde der Pflanzgefäße. Ein Umtopfen und Wechseln der Erde hat auch nicht geholfen. Wie kann ich dem wunderschönen Baum noch helfen? Hoffe unter euch sind einige Leute mit "grünem Daumen und "Käferexperten". Vielen Dank für eure Hilfe, auch im Namen des wunderschönen Baumes!

...zur Frage

Wieso haben manche Feuerzeuge mit Flaschenöffner darüber eine rundliche Kerbe?

...zur Frage

Ist es schlimm wenn meine Katze nicht mehr raus kann?

Ich muss von einer Wohnung mit Balkon auf dem sie immer gern rumturnt jetzt in eine wohnung ziehen mitten in der stadt ohne Balkon. Jetzt hab ich Angst dass sie depressionen bekommt dadurch weil sie liebt es einfach auf den balkon zu spatzieren und sicj zu sonnen. Der Vorteil ist dass sie in der neuen wohnung eine Spielkameradin in ihrem alter bekommt. Was meint ihr dazu ? Hat jemand Erfahrung?

...zur Frage

Kann Gott einen Stein erschaffen, den er selbst nicht heben kann?

Wenn Gott allmächtig ist, sollte er das doch können, oder?

...zur Frage

Was für Triebe sind das? (Rosentriebe?)

Hallo Pflanzenkenner,

ich habe eine Frage zu einem, oder besser zwei Trieben die auf meinem Balkon wachsen.

Ich habe letztes Jahr bei Aldi einen Rosenstock gekauft (Für eine Kletterrose, die Balkongeeinget sein soll) für 1,99 €. Hoffnung hatte ich nicht wirklich dass da was draus wird und tatsächlich ist der Stock nicht ausgetrieben keine Rosen für meine Balkon.

Vor einigen Tagen wollte ich meinen Balkon fit für die Bepflanzung machen, also aufräumen, Unkräuter entfernen und so und da ist mir aufgefallen das um den Rosenstock zwei Triebe wachsen. Und jetzt frage ich mich ob das Triebe der Rose sind oder ob das irgendetwas anderes ist, was da wächst. Ich habe ein paar Fotos gemacht, ich hoffe man kann es gut genug erkennen um es vielleicht deuten zu können. Einmal den Rosenstock, einmal den großen Trieb, beide Triebe und eine "Knospe" (weiß nicht wie das genau heißt) die sich etwas geöffnet hat.

Könnt Ihr mir sagen was da wächst?

...zur Frage

Läuse an Schlingpflanze auf dem Balkon - was hilft am besten?

Aus unerklärlichen Gründen hat eine Schlingpflanze auf dem Balkon meiner Mutter im unteren Bereich Läuse. Es sind die untersten zwei Blätter komplett betroffen und darüber tummeln sich nur noch ein paar vereinzelte Gesellen. Sie möchte aber logisch nicht, dass das weitergeht und auf die ganze Pflanze übergreift. Was also am besten tun?

Sie weiß nicht genau, was für eine Schlingpflanze das ist, denn sie kommt aus einer Saatmischung für Schlingpflanzen. Und wächst am Katzennetz - ins Bad nehmen und abspülen oder so was ist also nicht drin. Danke für Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?