Bepflanzung und 2. Todestag?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Geh doch einfach mal in einen Bau- oder Gartenmarkt und schau, was da im Außenbereich schon da ist. Achte ein bißchen darauf, ob das Grab im Schatten oder in der Sonne liegt und nimm eher Pflanzen, die nicht jeden Tag gegossen werden müssen.

Susi56789 21.03.2012, 18:24

Das ist ein Grab mit Halbschatten. Ich weiß immer nur nicht genau wann man mit der Bepflanzung im Frühjahr anfängt. Hast du auch eine idee für den 2.Todestag?

0
Jerne79 21.03.2012, 18:30
@Susi56789

Pflanz im Moment nur Sachen aus, denen es nichts macht, wenn evtl. nochmal leichter Frost kommt. Da können dich sicher auch die Leute im Baumarkt beraten. Alle Veilchengewächse sind recht zäh, also Stiefmütterchen, Hornveilchen und solche Sachen. Auch Primeln sicher gut geeignet.

Wenn du für den 2. Todestag was besonderes machen willst, könntest du eine schöne Pflanzsschale draufstellen, wobei ich da eher das Geld in eine vernünftige dauerhafte Bepflanzung investieren würde.

Du kannst auch Narzissen, Tulpen und andere schon blühende Sachen reinsetzen.

0

Primeln und Ranunkeln sind immer schön und halten jetzt auch gut! Was ich immer schön finde, wenn man mit Moos arbeitet! Man kann total schön das Grad zb mit einem Herz aus Moos schmücken! Ist dezent aber wirklich sehr schön!

Stiefmütterchen kannst du jetzt schon pflanzen. Die bekommst du auch schon überall zu kaufen.

Was möchtest Du wissen?