Bepanthen ins Gesicht nach Pickeln?

3 Antworten

Klar denn Bepanthen ist ja extra gegen Wunden! Das ist voll ok ! Aber was echt viel ,viel besser ist ist die Bethaisodonna Salbe ! Die ist auch noch gegen Entzündungen! Also genau das richtige eigendlich! Ich würde echt eher die nehmen! Wenn du aber öfters Probleme mit Pickeln oder so hast dann empfehle ich dir echt mal zum Arzt zu gehen und dir INDERM verschreiben zu lassen! Das ist so eine Lösung die man mit dem Wattepad auf die Haut aufträgt! So wie Gesichtswasser zum Beispiel.Ich hatte auch mal voll die Pickel und Unreine Haut bekommen gehabt, dann hatte ich das bekommen ,und die Pickel und die Unreine Haut waren in kürzester Zeit weg! Das ist echt der Hammer das Zeug! Es ist aber Verschreibungspflichtig und bekommst du von daher nur vom Arzt ! Ist aber extra gegen Pickel ,Unreine Haut , Akne ectr.! Echt Supi ;) Lieben Gruß Tina

13

danke dir !! werd mal zum hautarzt maschieren :-) ganz komisch damals hatte ich nie pickel und jetzt wo die anderen keine probleme mehr haben komme ich :-D

0

Ist gut für Entzündungen. Ich würde dir aber noch besser dann die Bepanthen Augen- und Nasensalbe empfehlen. Die wirkt auch sofort und vor allem ist die nicht so fettig. Brauchst du nur ganz miniwenig von. - Ansonsten noch ein Geheimtip von mir. Reinige dein Gesicht mit Reinigungsgel von CMD. DAs ist mit Teebaumöl drin. Also morgens und abends. Ist die halbe Miete bei Akne, ganz echt. Oder vom DM das Reinigungsgel mit Meersalz. Auch sehr gut. KEINE Fettcreme nehmen und schon gar nicht abends. - LG

Bepanthen ist sehr fetthaltig und würde dann wieder die Poren verstopfen, was neue Pickel hervorruft. Kannst Du die Krusten nicht einfach an der Luft abheilen lassen?

13

habe die erfahrung gemacht dass das dann mehrere wochen dauert und monate später noch sichtbar ist.. das will ich auf keinen fall weil es mitten im gesicht ist und extrem rot aufgekratzt :-( ich weiss eigene schuld aber ich war so nervös innerlich da merke ich nichts mehr :-(

0

Was möchtest Du wissen?